Markt&Technik-RT Leistungshalbleiter

Von der Allokation zum Soft Landing

24. Oktober 2022, 14:30 Uhr | Engelbert Hopf
WEKA Fachmedien
Die Teilnehmer des Markt&Technik-Round-Tables Leistungshalbleiter sprachen nicht nur über den SiC-Boom und den Eintritt von GaN in die Industrieelektronik, sie beleuchteten auch die allgemeine Markt- und Technik-Entwicklung im Leistungshalbleiterbereich.
© WEKA FACHMEDIEN

Niemand zweifelt mehr an einer bevorstehenden weltweite Rezession. Aber bei den Leistungshalbleitern geht immer noch alles, was an IGBTs und MOSFETs aus der Produktion kommt, direkt an den Kunden. Was passiert, wenn die neuen 300-mm-Fabs ab 2023/24 in den Markt liefern ist die interessante Frage.

Wird der europäische Leistungshalbleitermarkt in den nächsten Monaten von einem nachlassenden Konsumgüter-Bedarf in Asien profitieren? Die Teilnehmer beim Leistungshalbleiter-Roundtable der Markt&Technik halten eine solche Entwicklung für möglich. »Das würde für uns in Europa und in Deutschland mehr Kapazität zur Folge haben«, so Dr. Ester Spitale, als Technical Marketing Manager in der EMEA-Region zuständig für Discrete & Smart Power bei STMicroelectronics.

»Bis zur Jahresmitte hatte die Allokation weiter einen sehr hohen Bestand«, beschreibt Thomas Grasshoff, Head of Strategic Marketing bei Semikron Danfoss, die Marktsituation im bisherigen Jahresverlauf 2022. »Im zweiten Halbjahr sehen wir nun eine Art Soft Landing, das heißt, das Wachstum schwächt sich auf einem sehr hohen Niveau ab. Das gilt sowohl für Deutschland als auch weltweit.«

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+
Ester Spitale
Dr. Ester Spitale, STMicroelectronics: »Trotz des Bedarfsrückgangs im Bereich Consumer in Asien gehe ich davon aus, dass wir noch das ganze Jahr 2023 über Lieferprobleme haben werden, allerdings mit verbesserter Visibilität.«
© WEKA FACHMEDIEN

Was das etwa für die Distribution bedeutet, macht Harald Kasteleiner, Business Unit Manager Analog & Power bei Glyn, deutlich: »Wir sehen bislang weder bei IGBTs noch bei MOSFETs eine Entspannung am Markt. Alles, was reinkommt, liefern wir sofort wieder aus. Dazu, ein Lager bei IGBTs und MOSFETs aufzubauen, kommen wir überhaupt nicht!« Wenn es denn zu einer Entspannung aufgrund der frei werdenden Kapazitäten in Asien komme, »dann werden wir das hier wohl erst in drei, vier oder sechs Monaten merken«.

Angesichts der nun schon seit über zwei Jahren dauernden Ausnahmesituation in den Lieferketten zeigten sich die Diskussionsteilnehmer doch etwas davon überrascht, wie sehr die Bauteilbeschaffung inzwischen ihre Kunden absorbiert. »Es ist mir noch nie so deutlich wie in diesem Jahr in den Gesprächen mit den Kunden aufgefallen, wie sehr sie mit dem Thema Ersatzbeschaffung beschäftigt sind«, beschreibt Alfred Hesener, Senior Director Industrial Applications bei Navitas, seine Erfahrungen; »es war schwierig, irgendwelche Termine zu bekommen, weil alle damit beschäftigt sind, irgendwelche Kleinsignaltransistoren auszutauschen«. In der Konsequenz könnte das zu Innovationsverzögerungen führen.

Kasteleiner Harald
Harald Kasteleiner, Glyn: »Wir kommen derzeit nach wie vor nicht dazu, bei IGBTs oder MOSFETs ein Lager aufzubauen. Wir liefern nach wie vor alles, was reinkommt, sofort wieder an die Kunden aus.«
© WEKA FACHMEDIEN

Wenig überrascht zeigten sich die Diskussionsteilnehmer darüber, was seit dem Beginn des völkerrechtswidrigen Kriegs Russlands gegen die Ukraine im Bereich erneuerbarer Energien geschieht – die Bedarfe schießen nach oben. Wie extrem, das beschreibt Marcus Lippert, Business Development Manager bei StarPower, mit Blick auf den Bereich Wärmepumpen: »Das ist enorm, was da von den Herstellern durch die Lieferkette kommt, das ist überhaupt nicht darstellbar! Da wird von Stückzahlen gesprochen, die hochgefahren werden sollen, das kann aktuell keiner produzieren. Hier reden wir von Allokation bis tief ins nächste Jahr hinein!«

Riesiger Bedarf trifft, das wird beim Forum sehr deutlich, im Bereich SiC auf riesige Investitionen. »Wenn wir als Spätstarter in Sachen SiC mit den Kunden sprechen, wird deutlich, dass dort immer noch die Befürchtung vorherrscht, nicht ausreichend mit Material bedient werden zu können«, gibt Achim Baum, zuständig für Regional Marketing EMEA bei Nexperia, zu Protokoll. »Wir hören immer wieder, dass jeder neue Hersteller, der sich da engagiert, willkommen ist!«

Grasshof Thomas
Thomas Grasshoff, Semikron Danfoss: »Bis zur Jahresmitte sahen wir noch eine Allokation mit sehr hohem Bestand. Mit Beginn der zweiten Jahreshälfte 2022 begann sich das Wachstum auf hohem Niveau abzuschwächen.«
© WEKA FACHMEDIEN

Nägel mit Köpfen in Sachen SiC macht derweil Wolfspeed. Nachdem das Unternehmen erst im Frühjahr dieses Jahres sein neues 200-mm-Werk eröffnet hatte, erfolgte inzwischen bereits der Spatenstich für die nächste Fabrik. »Im ersten Schritt investieren wir noch einmal 1,8 Milliarden Dollar in eine Fab, die bereits 2024 erste Produkte an den Markt liefern wird«, erläutert Ole Gerkensmeyer, Director Automotive Sales EMEA bei Wolfspeed. »Bis 2030 werden wir dann weitere 3,2 Milliarden Dollar in den Vollausbau dieser neuen Fab stecken.«

Mehr über die aktuellen Marktentwicklungen und technischen Trends erfahren Sie in unserem aktuellen Trend Guide »Leistungshalbleiter«
 


Das könnte Sie auch interessieren

Boldt

Interview: Dr. John Palmour, Wolfspeed

»Thema Die Shrink noch lange nicht ausgereizt«

Enrico Corti, onsemi, Ralf Higgelke, Philip Lolies, STMicroelectronics, Ana Villamor, Yole Group, Denis Marcon, Innoscience, Engelbert Hopf

Panel Discussion at PCIM Europe 2022

Solutions for the MOSFET Shortage

Enrico Corti, onsemi, Ralf Higgelke, Philip Lolies, STMicroelectronics, Ana Villamor, Yole Group, Denis Marcon, Innoscience, Engelbert Hopf

Podiumsdiskussion auf der PCIM Europe

Auswege aus der MOSFET-Krise

Crolles-Standort

STMicroelectronics/Globalfoundries

Gemeinsame 300-mm-Fab in Crolles

Semikron Rohm SiC

SiC-Technik für die Auto-Industrie

Siliziumkarbid-Kooperation zwischen Semikron und…

TU Chemnitz, Silicon Carbide MOSFET, Johannes Rudolph, 3D Printing, Additive Manufacturing

Technischen Universität Chemnitz

Gehäuse für SiC-MOSFETs aus dem 3D-Drucker…

Rohm

Rohm profitiert vom SiC-Boom

Viel Freude mit Leistungshalbleitern

Lidow EPC

Integrations-Roadmap / Expansion bei EPC

»Wir erhöhen den Wettbewerbsdruck für…

Forum Leistungshalbleiter

Know-how-Transfer in Präsenz

6. Anwenderforum Leistungshalbleiter

Vishay

Bond-Wireless-Verbindungen

Höhere Leistungsdichte in der Automobilelektronik

AdobeStock_182239798_Preview

Neuartige Galliumnitrid-Bausteine

GaNz einfach wie Silizium

AdobeStock_182239798_Preview

Novel Gallium Nitride Devices

Driving GaN HEMTs as Simple as Silicon MOSFETs

Dr. Robert Eckstein

25 Jahre SiCrystal in Nürnberg

60 Prozent Wachstum pro Jahr als Herausforderung

Navitas, GeneSiC, Acquisition

GaN-Marktführer diversifiziert sich

Navitas übernimmt GeneSiC

onsemi

onsemi expandiert bei Siliziumkarbid

Neue SiC-Boule-Fertigung erhöht Kapazität um das…

Toshiba

Dritte SiC-MOSFET-Generation von Toshiba

Schalt- und Durchlassverluste deutlich gesenkt

Infineon, CoolSiC, Angelique van der Burg

Siliziumkarbid-Wafer

Infineon schließt Liefervertrag mit II-VI

Infineon, CoolSiC, Angelique van der Burg

Silicon Carbide Wafers

Infineon and II-VI Sign Long-Term Supply Agreement

Texas Instruments, Gallium Nitride

Texas Instruments

Höhere Leistungsdichte dank integrierter…

Efficiency, Power Electronics

Motorsteuerung mit GaN-Leistungs-ICs

Effizient, robust, kostengünstig

JYPIX/stock.adobe.com

Automotive-Branche

Versorgung mit Halbleitern verbessert sich…

Navitas, GaNFast, half-bridge, GaNSense

Navitas Semiconductor

GaN-Halbbrücke mit GaNSense-Technologie

Future Electronics, Würth Elektronik

Galliumnitrid

Integrierte GaN-Gate-Treiber im Vergleich

Silicon Carbide, Peter Gammon, onsemi

SiC – eine Bestandsaufnahme (Teil 1)

Wie SiC-MOSFETs langfristig günstiger werden

Silicon Carbide, Wolfspeed, Chatham County

Wolfspeed verzehnfacht Kapazität

Mehrere Milliarden Dollar für neue…

Renesas, IGBT, AE5

Neue Generation von Silizium-IGBTs

Kleinere Chips und weniger Verluste

onsemi, SiC Boules, Silicon Carbide

SiC – eine Bestandsaufnahme (Teil 2)

Bei SiC ist noch viel Luft nach oben

Alfred Hesener, Navitas, Gallium Nitride

Alfred Hesener, Navitas Semiconductor

»Unsere GaN-Halbbrücken können mehr«

Alfred Hesener, Navitas, Gallium Nitride

Alfred Hesener, Navitas Semiconductor

»Our GaN Half Bridges Can Do More«

Silicon Carbide

SiC – eine Bestandsaufnahme (Teil 3)

Optimierungspotenzial bei SiC-MOSFETs

Fraunhofer IISB, AlN

Ultra-Wide-Bandgap-Halbleiter

Erster Aluminiumnitrid-Kristall mit 43 mm…

TechInsights, Rohm, Silicon Carbide

Neue SiC-MOSFET-Generation von Rohm

Tiefe Einblicke in die Gen 4

onsemi, Silicon Carbide, Roznov, Czech Republic

Siliziumkarbid

onsemi erweitert Werk in Tschechien um das…

Anwenderforum Leistungshalbleiter

Anwenderforum Leistungshalbleiter 2022

Siliziumkarbid im Fokus

Markt&Technik

Prof. Leo Lorenz, ECPE

»China wird das eigene Ziel nicht erreichen«

Ralf Higgelke, Alex Lidow, gallium nitride, GaN, Efficient Power Conversion, EPC

Interview with Alex Lidow

Twice in a Lifetime

SiC-Leistungsmodul von onsemi für On-Board-Charger.

onsemi

Drei SiC-Leistungsmodule für On-Board-Ladegeräte

STMicroelectronics, Jean-Marc Chery, Silicon Carbidxe, SiC

STMicroelectronics

Neue Fertigung für SiC-Epitaxiewafer in Catania

Dr. Alex Lidow, CEO und Mitgründer von Efficient Power Conversion (EPC)

Vom MOSFET-Erfinder zum GaN-Pionier

Die zwei Leben des Alex Lidow

Texas Instruments, Gallium Nitride, Electric Vehicle, On-Board Charger

On-Board-Ladegeräte

Galliumnitrid für höchste Leistungsdichten

Dekarbonisierung und Digitalisierung als Wachstumstreiber

Halbleitertechnologie

Dekarbonisierung und Digitalisierung als…

STMicroelectronics Aufmacherbild

KI-Algorithmen

Mit der Cloud? Muss nicht sein, MCUs/MPUs gehen…

IHS Markit Technology

Leistungshalbleiter-Markt

»Das Marktwachstum geht deutlich zurück«

LHL-Forum

Weitere Milliarden für SiC-Fertigungen

Hoffen auf ein Soft Landing

Würth Elektronik eiSos

DC/DC-Wandler im MicroModul-Format

Kompakt und leistungsfähig

Microchip Technology

SiC-MOSFETs mit 1700 V Sperrspannung

Keine Kompromisse mehr nötig

Monolithic Power Systems

Vergleich verschiedener PFC-Topologien

Bringt Totem Pole wirklich was?

Power Integrations

Hochintegrierte Motorantriebs-ICs

Mit integrierter Systemfehlerdiagnose

WEKA Fachmedien

6. Anwenderforum Leistungshalbleiter

Informationsaustausch auf Augenhöhe

Staeding Stefan

Wachstum bei Monolithic Power Systems

Erfolg durch Diversifizierung

Verwandte Artikel

STMicroelectronics GmbH, GLYN GmbH & Co. KG, SEMIKRON International GmbH