Schwerpunkte

Messtechnik bleibt Innovationstreiber

Das sind die Megatrends der Messtechnik

09. November 2020, 13:30 Uhr   |  Nicole Wörner

Das sind die Megatrends der Messtechnik
© Rohde & Schwarz

Andreas Pauly, Rohde & Schwarz: »Generell ist es schwer, den EINEN Trend in der Messtechnik festzumachen. Einer liegt in diesen Zeiten aber sicherlich in der Verlagerung der Messdatenauswertung in die Cloud.«

Megatrend – dieses Schlagwort wird mittlerweile nahezu inflationär gebraucht. Und doch: So manches Mal gibt es einfach keinen treffenderen Ausdruck. Welche Megatrends bewegen die Messtechnik? Wir haben nachgefragt.

Die Welt hat sich verändert. Vieles, was gewohnt und vertraut war, ist in Zeiten der Corona-Pandemie nicht mehr möglich. Das bringt viele Einschränkungen mit sich, vielleicht auch Rückschritte in der einen oder anderen Hinsicht. Aber dennoch stecken in dieser Notwendigkeit, umzudenken auch Chancen und neue Möglichkeiten, Prozesse effizienter anzugehen. So auch in der Messtechnik. 

»Mit der Pandemie einhergegangen ist eine extrem beschleunigte Digitalisierung, und Remote Working ist zur neuen Realität geworden«, sagt Andreas Pauly, Bereichsleiter Messtechnik bei Rohde & Schwarz (virtual electronica, Halle 5). »Dass sich das auch auf Messlabore auswirkt, liegt auf der Hand. Daher liegt einer der Megatrends in diesen Zeiten sicherlich in der Verlagerung der Messdatenauswertung in die Cloud.« Ursprünglich begründet im Wunsch, die Effizienz zu steigern und über verschiedene Standorte verteilte Messtechnik besser zu nutzen, habe diese Entwicklung durch den allgemeinen Lockdown zusätzlichen Aufwind erhalten. Rohde & Schwarz adressiert diesen Trend unter anderem mit R&S Cloud4Testing, einer Softwarelösung für On-Demand-HF-Tests, bei der Anwender jederzeit und von überall über einen gängigen Web-Browser auf vordefinierte Analysesoftwarepakte zugreifen können. Neben etablierter Software zur Signalanalyse und Waveform-Generierung gibt es auch Pakete zur Analyse von 5G oder NB-IoT-Signalen. »Verschiedene Abonnementsmodelle gewähren Kunden die nötige Flexibilität, ohne große Investitionen – gerade in Zeiten von Budgetkürzungen ist das ein weiterer Bonus«, so Pauly weiter.

Hochfrequenzmesstechnik boomt

Auch wenn sich das Tagesgeschäft sowohl der Hersteller als auch der Kunden in Krisenzeiten völlig anders darstellt als in "normalen" Zeiten, bleiben Technologietrends natürlich nicht stehen. 5G, Elektromobilität, ADAS-Systeme und autonomes Fahren sind nur einige Beispiele dafür. Hier entsteht ein weiterer Trend: das Testen von HF-Signalübertragungen über die Luftschnittstelle, also over-the-air – sei es für 5G-Endgeräte oder für hochintegrierte Automotive-Radarchips. »Die Miniaturisierung und Komplexität dieser Komponenten und Module sorgen dafür, dass die Messungen nicht mehr kabelgebunden möglich sind«, führt Pauly aus. »Rohde & Schwarz hält mittlerweile mehrere Patente und bietet unterschiedliche OTA-Testlösungen für Entwicklung und Produktionslinien an.« So bieten beispielsweise die 5G-NR-Millimeterwellen-Messkammer R&S ATS1800C oder die Antennenmesskammer R&S ATS1500C für Automotive-Radar vollständig von der Außenwelt abgeschirmte, ideale Umgebungen für störungsfreie Entwicklungsmessungen. Dabei sind beide Kammern sehr platzsparend dank des Compact-Antenna-Test-Range- bzw. CATR-Verfahrens. Dabei kommt typischerweise ein Reflektor zum Einsatz, der ein Fernfeld simuliert, was den Platzbedarf für OTA-Messungen deutlich minimiert. Für OTA-Produktionstests von 5G-NR-Endgeräten bietet Rohde & Schwarz unter anderem die vollintegrierte Testplattform R&S CMPQ an, bei der alle Bestandteile, vom Mobile Radio Communications Tester bis zur Schirmkammer aus einer Hand stammen. 
 

Seite 1 von 5

1. Das sind die Megatrends der Messtechnik
2. Spektrumanalysatoren werden zum „Must-have“-Messgerät
3. Die Bedeutung der Software steigt
4. Multifunktionalität ist Trumpf
5. Mehr Kanäle, mehr Flexibilität

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Tektronix, Tektronix GmbH, Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, Keysight Technologies, RIGOL TECHNOLOGIES GmbH , Rigol Technologies Inc., SIGLENT TECHNOLOGIES EUROPE GmbH