Schwerpunkte

Keysight, IPG Automotive und Nordsys

Kooperation für die ADAS-Entwicklung

19. August 2020, 16:55 Uhr   |  Nicole Wörner

Kooperation für die ADAS-Entwicklung
© IPG Automotive

IPG Automotive, Keysight und Nordsys entwickeln Autonomous-Drive-Emulation-Plattform ADE

Keysight, IPG Automotive und Nordsys entwickeln gemeinsam eine modulare Testplattform, die die Validierung von Fahrerassistenzsystemen künftig beschleunigen soll.

Die drei Unternehmen haben eine mehrjährige Zusammenarbeit vereinbart, um eine Lösung – die Autonomous-Drive-Emulation-Plattform (ADE-) – zu schaffen, die in einem einzigen System synchronisierte Verbindungen zu allen relevanten Sensoren in einem Auto wie dem globalen Navigationssatellitensystem (GNSS), Vehicle to Everything (V2X), Kamera und Radar emuliert.

Die offene Plattform soll die Integration mit kommerzieller 3D-Modellierung, HIL-Systemen und bestehenden Test- und Simulationsumgebungen vereinfachen.

»Durch die Kombination der Expertisen von Keysight, IPG und Nordsys werden wir eine Lösung liefern können, die es Kunden ermöglicht, ihre Komponenten, Software und Systeme zu simulieren und zu emulieren – einschließlich Sensorfusion und Entscheidungsalgorithmen«, erklärt Tom Goetzl, Vice President und General Manager des Automotive Industry Segments von Keysight.

Keysight bringt seine Messtechnik-Expertise in die Partnerschaft ein. Die Lösungen des Unternehmens decken weite Bereiche ab – von der Designsimulation über die Validierung von Prototypen bis hin zu Fertigungstests und der Optimierung in Netzwerken und Cloud-Umgebungen.

Nordsys ist spezialisiert auf die Entwicklung von Software-Systemarchitekturen für die V2X-Kommunikation. Neben der Software-Entwicklung umfasst das Portfolio des Unternehmens auch eigene Systemlösungen der Marke waveBEE für die Entwicklung, Simulation und Analyse komplexer V2X-Umgebungen. Darüber hinaus bringt Nordsys Expertise in den Bereichen Fahrerassistenz, Infotainment und Future Mobility Solutions mit.

IPG Automotive gilt als Experte für virtuelle Fahrversuche und entwickelt Simulationslösungen für die Fahrzeugentwicklung. Die Software- und Hardware-Produkte für die Anwendungsfelder Autonomes Fahren, ADAS, Powertrain und Fahrdynamik können durchgängig im Entwicklungsprozess von der Konzeptphase über die Validierung bis hin zur Freigabe eingesetzt werden. 
 
 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Keysight Technologies, NORDSYS GmbH, IPG Automotive GmbH