Schwerpunkte

Telemetrische Datenerfassung

imc kauft KMT Messtechnik

13. November 2020, 11:30 Uhr   |  Nicole Wörner

imc kauft KMT Messtechnik
© imc

Zufrieden mit dem Vertragsabschluss: (v.l.): Martin Kraus, Kai Gilbert und Petra Kraus ((nw_imc))

Der Berliner Messtechnikhersteller imc Test & Measurement verstärkt seine Expertise im Bereich Telemetrie und übernimmt dazu die KMT Kraus Messtechnik GmbH. Martin Kraus bleibt Geschäftsführer von KMT.

Mit der Übernahme ergänzt imc sein Portfolio um digitale, modulare Telemetriesysteme für die Bahn- und Luftfahrtindustrie sowie für industrielle Anwendungen.

Die Zusammenarbeit von imc und KMT erstreckt sich über gemeinsame Vertriebsaktivität sowie über eine Kooperation in der Entwicklung. Bereits entstanden ist eine Schnittstelle für die imc-Messsysteme zur digitalen und synchronen Anbindung der Telemetriesysteme von KMT. 

»Mit dem Kauf von KMT treiben wir die vollständige Integration der KMT-Telemetrie in die imc-Messsysteme weiter voran«, erklärt Kai Gilbert, Geschäftsführer von imc. »Damit ist imc der einzige Messtechnik-Hersteller am Markt, der seinen Kunden eine vollständig integrierte Lösung für telemetrische Messdatenerfassung bietet.«

Auch Martin Kraus, Geschäftsführer KMT Kraus Messtechnik GmbH, ist zufrieden: »Für KMT-Kunden ist die Zusammenarbeit mit imc seit 2017 ein voller Gewinn. Sie kommen einfacher, schneller und preiswerter zu einer Komplett-Lösung für ihre Mess- und Überwachungsaufgabe. Über die gemeinsam entwickelte digitale Schnittstelle können Anwender die KMT-Telemetrie direkt an das imc-Messsystem anschließen und so umfassende Testlösungen realisieren - ohne sich um Datenformate oder Synchronisation sorgen zu müssen. Einen zusätzlichen Mehrwert sehen wir in dem weltweiten imc-Service- und Vertriebsteam, das nun auch KMT-Kunden mit Rat und Tat zur Seite steht.«
 

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

imc Meßsysteme GmbH, KMT Kraus Messtechnik GmbH