Yole Développement

Die Automobilindustrie ist der Motor für Siliziumkarbid

8. August 2018, 12:00 Uhr | Ralf Higgelke

Fortsetzung des Artikels von Teil 2

Tesla setzt auf SiC-Module von STMicroelectronics

Ein gutes Beispiel dafür, dass Siliziumkarbid bei Automobil-Anwendungen im Trend liegt, ist das SiC-Modul, das STMicroelectronics für Tesla und sein Modell 3 entwickelt hat. Der SiC-basierte Umrichter, der von System Plus Consulting, einem Tochterunternehmen von Yole, analysiert worden ist, besteht aus 24 1-in-1-Leistungsmodulen. Jedes Modul enthält zwei SiC-MOSFETs mit einer neuartigen Die-Attach-Lösung, die über Kupferclips direkt kontaktiert und über Kupfer-Grundplatten thermisch angebunden sind. Die Wärmeableitung der Module erfolgt über einen speziell entwickelten Pin-Fin-Kühlkörper.

Yole Développement, SiC, Silicon Carbide, Automotive
Im Tesla Model 3 kommen im Hauptumrichter SiC-Module von STMicroelectronics zum Einsatz.
© Yole Développement

»Die verwendeten SiC-MOSFETs werden mit der neuesten Technologie von STMicroelectronics hergestellt«, erklärt Dr. Elena Barbarini, Leiterin der Abteilung Devices bei System Plus Consulting. Sie ergänzt: »Mit diesem Verfahren lassen sich sowohl Leitungs- als auch Schaltverluste reduzieren.« Das Unternehmen beteiligt sich sehr an der Entwicklung von SiC-basierten Modulen für die Automobilindustrie. Während seines letzten Capital Markets Day hat das Unternehmen seine Aktivitäten in diesem Bereich detailliert beschrieben (Quelle: Automotive & Discrete Group Presentation, Mai 2018). STMicroelectronics engagiert sich auch in der Entwicklung neuartiger Gehäuselösungen. System Plus Consulting bietet eine komplette Teardown-Analyse inklusive einer detaillierten Abschätzung der Produktionskosten des Moduls und seines Gehäuses an.


  1. Die Automobilindustrie ist der Motor für Siliziumkarbid
  2. Ist die Lieferkette für dieses Wachstum bereit?
  3. Tesla setzt auf SiC-Module von STMicroelectronics

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

System Plus Consulting, Cree Inc., Wolfspeed