AutoScout24 Ranking 2017

Deutschlands beliebtestes Elektroauto ist...?

1. August 2017, 10:33 Uhr | Stefanie Eckardt
AutoScout24 hat seine Daten ausgewertet (Februar bis April 2017) und daraus die zehn beliebtesten Elektrofahrzeuge Deutschlands ermittelt.
AutoScout24 hat seine Daten ausgewertet (Februar bis April 2017) und daraus die zehn beliebtesten Elektrofahrzeuge Deutschlands ermittelt.
© Mopic | Shutterstock

»Schick, sauber, unbeliebt«, so bewertete die Zeit das Elektroauto in Deutschland. Doch so klein ist das Interesse gar nicht, wie der Online-Marktplatz AutoScout24 mit seinem Ranking der Top Ten E-Autos verdeutlichte. Das Münchner Unternehmen wertete die beliebesten Modelle seiner Datenbank aus.

Einwände gegen Elektrofahrzeuge gibt es noch etliche: Sie sind teuer, ihre CO2-Bilanz ist  alles andere als einwandfrei, zum Teil sind sie unpraktisch und langweilig, die Reichweite ist zu niedrig und die Infrastruktur ist mangelhaft. Mit der Kaufprämie sollte zumindest der Anschaffungspreis reduziert werden, aber diese sorgte nicht für mehr E-Autos auf deutschen Straßen. Dabei ist das Interesse an Elektrofahrzeugen durchaus vorhanden.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Top Ten der beliebtesten Elektroautos in Deutschland

Platz 10 ging an den Nissan Leaf. Der Leaf ist das erste Großserien-Elektroauto, das von Anfang an für diesen Antrieb konzipiert wurde.
© Nissan
Platz 9 belegte der Peugeot iOn. Der Kleinwagen überzeugt in erster Linie mit einem im Vergleich zu anderen E-Modellen recht günstigen Preis.
© Peugeot
Platz 8 für den e-Golf. Hier fährt Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert das 100 kW/136 PS-starke E-Fahrzeug.
© Volkswagen

Alle Bilder anzeigen (11)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

BMW AG, Daimler AG, Volkswagen AG