Schwerpunkte

Hard- und Software, Teil 1

Potentielle Anwärter für die »Produkte des Jahres«

04. Juli 2018, 09:01 Uhr   |  Alfred Goldbacher

Potentielle Anwärter für die »Produkte des Jahres«
© Horacio Canals/Elektronik

Roter Teppich für all jene, die »Produkte des Jahres« werden könnten

Die Redaktion stellt in lockerer Folge besonders innovative Produkte vor, die auch das Zeug dazu haben, an der Leserwahl »Produkte des Jahres« teilzunehmen, die immer im letzten Heft des Jahres, der Elektronik 26, ausgeschrieben wird.

Anwärter für die Top-111-Auswahl der Elektronik-Redaktion

Die Treiber-Elektronik der Optronic-Familie 1DIM von Osram ist für Straßenbeleuchtung ausgelegt: Überspannungsschutz bis 10 kV für Leuchten mit Schutzklasse I und II, Ausgangsstrombereich zwischen 70 und 1050 mA und eine autarke Dimmfunktion, die nic
AMS hat das erste integrierte Sensor-Referenzdesign für Vitalparameter auf der Grundlage ihres AS7024 angekündigt. Das Design umfasst alle Hardwarekomponenten, einschließlich des AS7024, und Software zur Messung des Blutdrucks, der Herzfrequenz (HRM)
Die neuen SoCs QCS605 und QCS603 von Qualcomm sollen Kamera-Applikationen und maschinelles Lernen auf Geräten für IoT-Anwendungen ermöglichen. In den SoCs sind neben dem fortschrittlichsten Bildprozessor (ISP – Image Signal Processor) von Qualcomm Te

Alle Bilder anzeigen (7)

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH, Osram GmbH, AMS Technologies AG, MEGATRON Elektronik AG & Co. Industriesensorik, QUALCOMM CDMA Technologies GmbH, Eberspächer Electronics GmbH & Co. KG, J. Eberspächer GmbH & Co. KG , Microchip Technology GmbH, Panasonic Industrial Europe GmbH, Panasonic Automotive & Industrial Systems Europe GmbH