Bicker Elektronik

Modulare 24-V-Notstromversorgung

22. Dezember 2021, 9:46 Uhr | Engelbert Hopf

Fortsetzung des Artikels von Teil 1

Batterie-Startfunktion

Für mobile Anwendungen besitzt die UPSI2412 die Möglichkeit, aus der Batterie heraus die versorgte Applikation bis maximal 7 A Laststrom zu starten, ohne dass eine netzseitige Spannungsversorgung vorhanden oder angeschlossen ist. Hierzu wird der Taster „BS“ länger als zwei Sekunden betätigt. Bicker Elektronik empfiehlt für diesen Einsatzzweck den LiFePO4-Hochleistungs-Batteriepack BP-LFP-2725. Die UPSI-2412 verfügt über eine integrierte USB-Schnittstelle zur Anbindung an ein IPC-System und wird vom Betriebssystem direkt als USV erkannt – ohne zusätzliche Treiber- oder Softwareinstallation.

Software „UPSGen2 Configuration“ – Erweiterte Funktionalität und Monitoring
Zur Einstellung und Parametrisierung des DC-USV-Systems sowie dem Echtzeit-Monitoring steht die kostenlose Software „UPS Gen2 Configuration“ zum Download bereit. Zu den USV- und Batteriezustandsanzeigen zählen alle relevanten Spannungen, Ströme sowie Batterietemperatur, Ladezustand (SOC), Laufzeiten und Zyklen. Zu den voreinstellbaren Parametern zählen unter anderem Load-Sensor (ma), Shutdown-Verzögerung, maximale Back-up-Zeit, Mindestladekapazität vor Systemstart, Timer-Funktion und Restart-Delay. Mit den eingestellten Werten ist anschließend der autarke Betrieb möglich.

Mit dem neuen Parameter „Shut Down OS in“ ist zusätzlich die Zeit bis zum Herunterfahren und Ausschalten des Computersystems bei Stromausfall einstellbar. Somit lässt sich neben den eigenen Betriebssystemeinstellungen über den Ladezustand des Energiespeichers („Shut Down OS at SOC“) nun auch eine konkrete Zeitvorgabe für das kontrollierte Abschalten im USV-Back-up-Betrieb definieren.

Shutdown & Reboot-Funktion für IPC-Systeme

Bei einem „PowerFail“ signalisiert die DC-USV über das integrierte Interface den Ausfall der Versorgungsspannung, sodass ein kontrollierter Shutdown des Computersystems eingeleitet wird und wertvolle Daten gesichert werden. Durch die integrierte Reboot-Funktion der DC-USV wird nach wiederkehrender Versorgungsspannung selbstständig der Neustart des versorgten IPC eingeleitet, ohne dass eine aufwendige Intervention eines Servicemitarbeiters vor Ort notwendig wäre, etwa bei vollkommen autarken Computersystemen an unzugänglichen Standorten.

Potenzialfreier Relais-Schaltkontakt für PowerFail

Funktionalität und Verhalten des 2-poligen Relais-Anschlusses bei einem Netzausfall lassen sich per Software „UPSGen2 Configuration“ definieren: „Normally Open“, „Normally Closed“ oder „Shutdown Pulse“. Bei Schließen des Relais beträgt der Widerstand zwischen den beiden Pins ~ 0 Ohm, ansonsten sind die Kontakte „Open Load“.

In der Software „UPSGen2 Configuration“ lässt sich über den Lastsensor der minimale Ausgangsstrom zur DC-Last im USV-Batteriebetrieb einstellen und überwachen. Unterschreitet die Last am Ausgang diesen Grenzwert, wird der Energiespeicher nach zehn Sekunden automatisch von der Lade- und Steuereinheit getrennt, sodass keine unnötige und schleichende Entladung des Energiespeicher stattfinden kann. Auf diese Weise ist die DC-USV auch definiert abschaltbar. 
 

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

  1. Modulare 24-V-Notstromversorgung
  2. Batterie-Startfunktion

Das könnte Sie auch interessieren

inpotron Schaltnetzteile

Leistungselektronische Maßanzüge

Vielfalt der Stromversorgungen

Themenwoche Stromversorgung

Sebastian Fischer, Traco Power

Kundenspezifische Stromversorgungen wiederbelebt

Themenwoche Stromversorgung

Sebastian Lederer, PULS

Wie Wirkungsgrad und Temperatur zusammenhängen

Themenwoche Stromversorgung

Michael Schrutka, Recom Power

Kontaktkühlung statt Lüfter fürs Thermo-Management…

Aufgrund besonderer Eigenschaften und Features der Wandler mit Bahnnormen EN 50155 sowie EN61373 sind diese in rauen Einsatzgebieten empfehlenswert.

DC/DC-Wandler

Von der Schiene in Raue Gewässer

Themenwoche Stromversorgung

Making-of des Power-Talk-Drehs

Stromversorgungsgipfel mit Plexiglaswänden

Themenwoche Stromversorgung

M+R Multitronik Teil der Getronic-Gruppe

Massiver Ausbau des Stromversorgungsgeschäfts

Themenwoche Stromversorgung

Deutscher Stromversorgungsmarkt 2021

Tolle Aussichten, aber ...

Emtron

Advertorial

Maßgeschneiderte Lösungen mit modularen Netzteilen

Themenwoche Stromversorgung

Mean Well

Spenden für elf humanitäre Projekte in Deutschland

Themenwoche Stromversorgung

Hermann Püthe, inpotron Schaltnetzteile

Fokus auf hundertprozentigen Kundennutzen

EA Elektro-Automatik Brennstoffzelle

Stromversorgungen & DC-Lasten

Brennstoffzellen einfach und effizient testen

WEKA Fachmedien

Traco Power wächst in Amerika und Asien

»Das Kundenverhalten hat sich in den letzten…

Labornetzgeräte-Branche im Spannungsfeld zwischen Markterholung und Bauteil-Lieferengpässen

Deutscher Markt für Labornetzgeräte

Kurzer Schock, schnelle Erholung

Traco Power

Traco Power

Immer Ärger mit der neuen SCIP-Datenbank!

Rohm Semiconductor

Rohm Semiconductor

Netzteile mit 1700-V-SiC-MOSFETs plus Regler…

Sved Oliver/stock.adobe.com

Leistungshalbleiter + Stromversorgungen

Keine Chance den Fake-Produkten!

TDK-Lambda

Stromversorgungsbranche

Krise als neue Normalität

.

Probleme der Lieferkette

»30 Wochen für einen MOSFET sind ein Glücksfall!«

TDK-Lambda

TDK-Lambda

»Unser Ziel ist es, als Vollsortimenter…

Traco Power

Maßgeschneiderte Stromversorgungen

Wenn ein Standardprodukt einfach nicht reicht

TDK-Lambda/Hy-Line Power Components

Stromversorgungen für die Hutschiene

Konzepte mit Batterie- oder Elko-Speicher

Chinmaya Joshi wechselt von Jaguar/Land Rover zu Vicor.

Vicor

Weltweites Automotive Segment unter neuer Leitung

WAWT

Umsatz des DIN-Schienen-Markts steigt

Wachstumsmarkt Stromversorgungen

Das Internet der Dinge4, WindRiver

USV für erneuerbare Energien

Lebensversicherung für Windräder

Verwandte Artikel

Bicker Elektronik GmbH