Schwerpunkte

Making-of des Power-Talk-Drehs

Stromversorgungsgipfel mit Plexiglaswänden

14. Mai 2021, 13:00 Uhr   |  Engelbert Hopf

Stromversorgungsgipfel mit Plexiglaswänden
© WEKA Fachmedien, Hy-Line, Schulz Electronic, Emtron

Am 29. April kamen Bernhard Erdl, Puls, Hermann Püthe, inpotron Schaltnetzteile und Gustav Erl, TDK-Lambda Deutschland, für den ersten Video-Power-Talk der Markt&Technik zusammen.

Dreharbeiten für komplexe Themen wie Studiodiskussionen sind an sich schon mit einem gehörigen Aufwand verbunden, unter den Rahmenbedingungen der Corona-Pandemie kommen noch einige zusätzliche Aspekte hinzu, wie die Dreharbeiten für den ersten Video-Power-Talk der Markt&Technik für die Online-Themenwoche Stromversorgung vom 17.-21.5.2021 gezeigt haben.

Während die Kameras und die Tontechnik bereits aufgebaut wurden, kamen die Diskussionsteilnehmer Bernhard Erdl, Gründer, CEO und President der Puls Gruppe, Hermann Püthe, Geschäftsführender Gesellschafter der inpotron Schaltnetzteile und Gustav Erl, General Manager der TDK-Lambda Deutschland sowie die beiden Moderatoren Ralf Higgelke und Engelbert Hopf von Markt&Technik ab 9.45 Uhr in den Puls-Stammsitz in der Elektrastraße 6, gleich neben dem Arabellapark in München.

Die Antworten darauf erfahren Sie ab Montag, dem 17. Mai 20221, in insgesamt vier Folgen des Power-Talk-Videos. Im Folgenden eine Bilderstrecke des Making-of.

Making-Of Power Talk

WEKA Fachmedien
WEKA Fachmedien
WEKA Fachmedien

Alle Bilder anzeigen (10)

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

inpotron Schaltnetzteile GmbH, PULS GmbH, TDK-LAMBDA Germany GmbH