Schwerpunkte

Power-Talk (Teil 4)

Neue Materialien und Topologien

20. Mai 2021, 08:00 Uhr   |  Engelbert Hopf und Ralf Higgelke

Neue Materialien und Topologien
© WEKA Fachmedien, Hy-Line, Schulz Electronic, Emtron

Im letzten Teil des Power-Talks sprechen die M&T-Redakteure Engelbert Hopf und Ralf Higgelke mit Bernhard Erdl (PULS), Hermann Püthe (inpotron) und Gustav Erl (TDK-Lambda) darüber, wie sich die neuen Materialien und neue Schaltungstopologien auf das Design von Stromversorgungen auswirken.

Highlight der Online-Themenwoche ist unsere vierteilige Talkrunde, die wir – selbstverständlich Corona-konform – mit den Geschäftsführern von drei führenden Stromversorgungshersteller führen konnten:

Sie gewähren Einblicke, welche Themen die Branche gerade beschäftigt. Dabei geht es darum, wie sich die Pandemie auf die Geschäftsentwicklung im letzten und in diesem Jahr ausgewirkten bzw. auswirken und was die aktuellen Lieferengpässe am Bauteilemarkt für ihre eigene Lieferfähigkeit bedeutet. Auch technische Themen wie der Einsatz von Siliziumkarbid- und Galliumnitrid-Halbleitern in Stromversorgungen kommen zur Sprache. Über die Woche verteilt können sie sich das umfangreiche Material nach Themen geordnet ansehen.

Making-Of Power Talk

WEKA Fachmedien
WEKA Fachmedien
WEKA Fachmedien

Alle Bilder anzeigen (10)

Im letzten Teil des Power-Talks sprechen die M&T-Redakteure Engelbert Hopf und Ralf Higgelke mit den Diskutanten darüber, wie sich die neuen Materialien (Wide-Bandgap-Halbleiter, neue Ferrit-Werkstoffe) und neue Schaltungstopologien auf das Design von Stromversorgungen auswirken.

© Markt&Technik

Im letzten Teil des Power-Talks sprechen die M&T-Redakteure Engelbert Hopf und Ralf Higgelke mit Bernhard Erdl (PULS), Hermann Püthe (inpotron) und Gustav Erl (TDK-Lambda) darüber, wie sich die neuen Materialien und neue Schaltungstopologien auf das Design von Stromversorgungen auswirken.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

PULS GmbH, inpotron Schaltnetzteile GmbH, TDK-LAMBDA Germany GmbH