Schwerpunkte

CFO Kathrin Dahnke geht

Erneuter Wechsel in der Osram-Spitze

27. Mai 2021, 14:28 Uhr   |  Nicole Wörner

Erneuter Wechsel in der Osram-Spitze
© Osram

CFO Kathrin Dahnke verlässt einvernehmlich den Osram-Vorstand

Der Aufsichtsrat der Osram Licht AG und Finanzvorstand Kathrin Dahnke haben sich Unternehmensangaben zufolge einvernehmlich auf die Auflösung ihres Vertrages zum 30. Juni verständigt.

Durch das geplante Delisting der Osram Licht AG, das voraussichtlich bis Ende Juni umgesetzt ist, entfallen wichtige Aufgaben im Ressort des Osram-Finanzvorstands, hieß es in einer Unternehmensmeldung. Die anderen Aufgaben von Kathrin Dahnke übernimmt künftig CEO Ingo Bank, der auch Finanzvorstand im Mutterkonzern ams ist.

Seit ihrem Amtsantritt im April 2020 hat Kathrin Dahnke die Neuausrichtung des Industriekonzerns von einem traditionellen Leuchtmittelhersteller zu einem innovativen Hightech-Champion mit vorangetrieben. Sie widmete sich federführend den Vorbereitungsmaßnahmen für den Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag durch ams, der Anfang November mit großer Mehrheit von den Aktionären angenommen worden war.

Es sei zudem der Verdienst von Kathrin Dahnke und ihrer Teams gewesen, dass Osrams Finanzen vor den Auswirkungen der Corona-Krise bestmöglich geschützt wurden. Das entsprechende Maßnahmenbündel aus hunderten operativer und finanzieller Maßnahmen über alle Geschäftsbereiche hinweg brachten einen Ergebniseffekt von über 50 Millionen Euro und einen Hub im Free Cash Flow von 132 Millionen Euro im vergangenen Geschäftsjahr.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Osram GmbH, OSRAM GmbH MUC, OSRAM Opto Semiconductors GmbH