Elektroniknet Logo

Für Lehrlabore und kleine Betriebe

Messplätze mit »Smart Bench« einrichten

Oszilloskop, Signalgenerator, DMM und Labornetzgerät aus der Serie »Smart Bench« von Keysight.
Oszilloskop, Signalgenerator, DMM und Labornetzgerät aus der Serie »Smart Bench« von Keysight.
© Keysight Technologies

Das neue Sortiment von Keysight beinhaltet den Grundstock an Messgeräten für den Aufbau von Labormessplätzen. Alle Geräte können zentral verwaltet werden – eine Softwareumgebung ermöglicht Fernzugriff, Buchen von Laborzeit und ein automatisiertes Einrichten der Messgeräte.

Unter dem Namen Smart Bench Essentials (SBE) bietet Keysight aktuell vier Messgeräte an:

  • 90-W-Labornetzgerät mit drei Ausgängen (EDU36311A DC)
  • Digitalmultimeter mit 5 ½ Stellen und 110 Sa/s (EDU34450A)
  • Arbiträrsignalgenerator mit 17 Wellenformen (EDU33211A)
  • Oszilloskop mit 50 MHz Bandbreite, 1 GSa/s und 2 Analogkanälen (EDUX1052A/G)

Es sind Geräte aus der Einstiegsklasse, die für die allgemeinen Messanforderungen in Lehrlaboren an Hochschulen, Ausbildungslaboren in Unternehmen oder den Laboren kleinerer Fertigungsbetriebe geeignet sind. Sie können einzeln angeschafft werden, aber viel Mehrwert steckt im Betrieb als Messgeräte-Verbund.

Relevante Anbieter

SBE-Labormessgeräte im Überblick

Oszilloskop EDUX1052A/G
© Keysight Technologies
90-W-Labornetzgerät EDU36311A DC
© Keysight Technologies
Digitalmultimeter EDU34450A
© Keysight Technologies

Alle Bilder anzeigen (4)

Einheitliches Bedienkonzept

Design und Bedienkonzept der Messgeräte ist sehr ähnlich, um dem Anwender das Umgewöhnen zu ersparen. Jedes Gerät hat ein 7-Zoll-Display – auf eine Touch-Bedienung wurde bewusst verzichtet, da sie nach Keysights Erkenntnissen im Ausbildungsbereich nur wenig nachgefragt wird. Alle vier Messgeräte können über einen zentralen PC eingerichtet und gesteuert werden. Die »Smart Bench« beinhaltet die Software »PathWave BenchVue«, mit der die Messgeräte konfiguriert, Messwerte erfasst und in Standardformaten exportiert werden.

Viele Messplätze einrichten und aktualisieren

Ein typischer Messplatz besteht aus vier Geräten und einem PC für die Geräteansteuerung und -verwaltung. Soll ein Labor mit beispielsweise 5 Messplätzen aufgebaut werden, müssen 20 Geräte initial eingerichtet und im Idealfall fortlaufend mit aktueller Firmware bespielt werden. Dieser Aufwand lässt sich über das Software-Modul »Lab Manager«, das extra angeschafft werden muss, reduzieren. Eine einmal erstellte Gerätekonfiguration kann automatisiert auf weitere Messgeräte aufgespielt werden und es steht eine Funktion zur Massen-Firmeware-Aktualisierung zur Verfügung. Ein Asset-Tracking listet die aktuelle Konfiguration und Firmeware aller Geräte im Laborverbund auf.

Fernzugriff und Online-Messzeitvergabe

Online-Zugänge für Fernzugriff auf die Messgeräte lassen sich über »Remote Access Lab« einrichten, ein weiteres, optionales Software-Modul. Das Tool stellt eine Registrier- und Login-Funktion für Laborteilnehmer zur Verfügung, bietet mehreren Nutzern gleichzeitig Fernzugriff und eine Funktion zur Online-Terminvergabe für Laborzeit im Fernzugriff. Der Administrator kann jedem Teilnehmer verschiedene Rollen zuordnen, die sich darin unterscheiden, wie viele Funktionen sie nutzen können. Die Rolle »Admin« hat zum Beispiel vollen Zugriff zur Verwaltung des Messplatzes und die Rolle »Student« ist auf das Bedienen der Messgeräte und das Ansehen der Messergebnisse beschränkt. Für den Fernzugriff ist keine App erforderlich. Der Zugriff erfolgt über den Webbrowser.

Labormessplatz für unter 2.500 Euro

Die Messtechnik für einen Laborplatz – Labornetzgerät, DMM, Oszilloskop und Arbiträrsignalgenerator – ist laut Keysights Marketing Industry Manager Jason Saw für unter 2.500 Euro (Listenpreis) erhältlich. Inbegriffen ist die Steuersoftware »Bench Vue« und technischer Support. Die Smart-Bench-Produkte fallen unter das Keysight-Care-Programm, mit dem sich Keysight durch umfangreiche technische Unterstützung für seine Produkte vom Wettbewerb absetzen will.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Keysight Technologies