Führungswechsel bei Vishay

CEO Dr. Gerald Paul tritt Ende 2022 in den Ruhestand

24. Februar 2022, 8:20 Uhr | Ralf Higgelke
Markt&Technik
Dr. Gerald Paul tritt Ende 2022 als CEO und President von Vishay in den Ruhestand.
© Markt & Technik

Nach 17 Jahren als President und CEO von Vishay wird Dr. Gerald Paul zum 31. Dezember 2022 in den Ruhestand treten. Das hat das Unternehmen mitgeteilt. Zum Nachfolger hat der Verwaltungsrat Joel Smejkal ernannt, Jeff Webster wird Chief Operating Officer.

Vishay Intertechnology hat mitgeteilt, dass Dr. Gerald Paul beschlossen hat, Ende 2022 als President und CEO sowie als Mitglied des Board of Directors in den Ruhestand zu treten. Der Verwaltungsrat hat Joel Smejkal, Executive Vice President, Corporate Business Development, zum Nachfolger von Dr. Paul als President und CEO ernannt. Ferner plant der Verwaltungsrat, Joel Smejkal zum Zeitpunkt des Ausscheidens von Dr. Paul zum Mitglied des Verwaltungsrats zu ernennen. Darüber hinaus hat der Verwaltungsrat Jeff Webster, Executive Vice President, Business Head Passive Components, in die neu geschaffene Position des Chief Operating Officer berufen.

»Im Namen des Verwaltungsrats möchte ich Gerald Paul für sein beispielhaftes Engagement für Vishay im Laufe seiner 44-jährigen Karriere im Unternehmen und seine herausragende Führung als CEO seit 2005 danken, mit der er die finanzielle Stabilität und die Marktführerschaft von Vishay gesichert hat«, sagte Marc Zandman, Executive Chair des Verwaltungsrats. »Wir sind sehr dankbar für seine Verdienste und wünschen ihm das Beste für seinen Ruhestand.«

»Nach einer erfüllten Karriere bei Vishay habe ich den Verwaltungsrat über meine Entscheidung informiert, zum Jahresende in den Ruhestand zu treten und damit zu beginnen, einen Wechsel in der Führung des Unternehmens vorzubereiten«, meinte Dr. Paul. »Es war ein Vorrecht, als Vorstandsvorsitzender des Unternehmens tätig zu sein, und ich möchte unseren Kunden, Partnern, Mitarbeitern, Aktionären und dem Verwaltungsrat für ihre Unterstützung in den letzten 17 Jahren danken. Ich möchte Joel und Jeff zu ihren Ernennungen gratulieren und freue mich darauf, mit ihnen für den Rest des Jahres daran zu arbeiten, die Führungsaufgaben ordnungsgemäß zu übergeben. Ich bin zuversichtlich, dass Vishay unter ihrer Führung weiterhin erfolgreich sein wird.«

Joel Smejkal ist seit dem 1. Juli 2020 als Executive Vice President, Corporate Business Development tätig. Seit seinem Eintritt bei Vishay im Jahr 1990 hatte er verschiedene Positionen mit wachsender Verantwortung inne, darunter Executive Vice President, Business Head Passive Components und Senior Vice President Global Distribution Sales. Seine Erfahrung bei Vishay umfasst weltweite und abteilungsspezifische Führungspositionen in den Bereichen Technik, Marketing, Produktion und Vertrieb.        

Jeff Webster ist seit dem 1. Juli 2020 als Executive Vice President, Business Head Passive Components tätig. Seit seinem Eintritt bei Vishay im Jahr 2000 hatte er verschiedene Positionen mit zunehmender Verantwortung inne, darunter Senior Vice President Global Quality und Vice President Global Quality - Actives.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Vishay Intertechnology Inc., Vishay Electronic GmbH