Schwerpunkte

Spea

Neue Funktionen für die Prozessoptimierung

12. Februar 2019, 12:00 Uhr   |  Nicole Wörner

Neue Funktionen für die Prozessoptimierung
© Spea

Compass-Dashboard

Spea hat die Software „Compass“ für die Reparaturunterstützung und Prozessoptimierung mit praxisgerechten neuen Features ergänzt.

Dazu gehört beispielsweise „Online Viewer HTML“: Compass erzeugt zyklisch eine Webseite, die Informationen zu allen angebundenen Prüfeinrichtungen bereitstellt. Das sind beispielsweise Qualitätskennzahlen, Maschinenstundenpläne und online-Dashboard-Funktionen, die HD-optimiert für die Anzeige auf Smart-TVs in der Fertigung gedacht sind.

Fertigungsleiter haben so die wichtigsten Kennzahlen als Qualitätsübersicht im direkten Zugriff, und durch das Linien-Monitoring auch die Anzeige der Fertigungslinien mit den wichtigsten Kennzahlen der angebundenen Prüfeinrichtungen. Warnlevel sind frei editierbar.

Eine weitere Neuerung, die Spea realisiert hat, sind die „Prozessverriegelungen“: Über die Validierungsabfragen von Compass lassen sich komplexe Überprüfungen zur Prozessverriegelung realisieren. Vorab werden für alle Baugruppen Prüfabläufe definiert, die dann abgefragt und überprüft werden. Bei Nutzenbaugruppen erhält der Anwender bei Abfrage sofort die Ergebnisse für jedes Einzelmodul.

Ebenfalls überarbeitet wurden die Prüfmittel- und Prozessfähigkeitsanalysen für alle an Compass angeschlossenen Testsysteme: Um alle Messwerte dieser Analysen speichern zu können, hat Spea die Compass-Software mit einem separaten Messwertspeicher erweitert. Das erlaubt einen schnellen Zugriff auf die Daten, die Compass-Datenbank wird nicht belastet und die Wartung (z.B. Löschen von Daten) ist schnell und einfach erledigt. 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Effiziente Schutzlack-Inspektion
»Wir wollen in der gesamten Value-Chain wachsen«
Was wurde aus der Null-Fehler-Rate?
Neue Messmethode für die Wafer-Inspektion
Neuer Geschäftsführer für Yxlon
Advantest kauft Test-Systems-Bereich von Astronics
Ferngesteuerte Rotorblatt-Inspektion
Intel Arria 10 SoCs über JTAG-Schnittstelle prüfen
X-Ray Inspection Meets AI
Röntgeninspektion trifft KI
Generationswechsel bei Göpel Electronic
»Viscom steht für Kontinuität – auch weiterhin!«
AOI-Systeme jetzt auch für The-Hermes-Standard gerüstet
Mobile Reiniger-Konzentrationsmessung
Detailreiche Inline-Röntgeninspektion
Viscom-Spitze stellt sich neu auf
Schnellere 3D-Prüfung für Lötverbindungen
Temperaturaufzeichnung für alle Lötprozesse

Verwandte Artikel

SPEA GmbH, SPEA GmbH Niederlassung Berlin