Elektroniknet Logo

Bilderstrecke

Display-Neuheiten auf einen Blick

Die Neuheiten der Display-Hersteller reichen von großen Ultrawide-Displays bis zu kompakten E-Paper-Displays mit schnellerer Bildaktualisierung - ohne Ghosting.
Die Neuheiten der Display-Hersteller reichen von großen Ultrawide-Displays bis zu kompakten E-Paper-Displays mit schnellerer Bildaktualisierung - ohne Ghosting.
© Continental/Pervasive Displays/Semtech/Rutronik/Data Modul

In den letzten zwei Monaten haben Hersteller und Distributoren neue Display-Angebote ins Sortiment aufgenommen. Neun davon haben wir in einer Bilderstrecke zusammengestellt.

Darunter finden sich Ultrawide-Displays für den Automobilmarkt, die sich fast über die gesamte Breite des Fahrzeuginnenraums erstrecken. Continental will sie ab 2024 in Serie fertigen. Treiber-ICs für solche extremen Formfaktoren werden bereits von Microchip Technology angeboten. Derweil versuchen die Distributoren die Integration von Displays durch Starterkits zu vereinfachen und Systemanbieter wollen den Radius der Anwendungsfälle vergrößern, der sich mit Display-Sonderentwicklungen abdecken lässt - mehr dazu in der Bilderstrecke.

Relevante Anbieter

Display-Neuheiten

Continental: Ultrawide-Display.
© Continental
Microchip Technology: Treiber-IC für Ultrawide Displays
© Microchip Technology
Data Modul: Display-Sonderanfertigungen mit 3D-gedruckten Materialien.
© Data Modul

Alle Bilder anzeigen (9)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

DATA MODUL AG, Distec GmbH, Semtech GmbH