Schwerpunkte

Vernetzte Kommunikation

Netzwerk-Interface von Vector

18. Januar 2019, 11:30 Uhr   |  Andreas Pfeffer

Netzwerk-Interface von Vector
© Vector

Das Netzwerk-Interface VN4610 mit GNSS-Empfänger und 802.11p WLAN-Antennen.

Das Netzwerk-Interface VN4610 ist das erste Produkt von Vector für IEEE-802.11p- und CAN-(FD)-basierte Anwendungen. Als Anbindung an das Testwerkzeug »CANoe.Car2x« bringt das Interface 802.11p-basierte Steuergeräte schnell zur Serienreife.

Das VN4610 von Vector ist ein Netzwerk-Interface mit USB-Schnittstelle für den Zugriff auf IEEE-802.11p- und CAN-(FD)-Netzwerke. Damit können bei der Umsetzung von Car2x-/V2X-Applikationen Botschaften gemäß IEEE-802.11p empfangen und versendet werden. Die empfangenen IEEE-802.11p-Botschaften werden dabei zeitsynchron zu den CAN-(FD)-Nachrichten an die Applikation übergeben. Der eingebaute GNSS-Empfänger liefert die GNSS-Zeit sowie die GNSS-Position.

Zum sicheren Testen von »Dedicated Short Range Communication« (DSRC)-Applikationen über IEEE-802.11p-Funkkanäle erfüllt das Interface die hardwaretechnischen Anforderungen. Für die Analyse leitet es die empfangenen Botschaften der beiden Funkkanäle ungefiltert an das Testwerkzeug weiter, wie beispielsweise an »CANoe.Car2x«. Daher werden auch Botschaften analysiert, die bei einem Steuergerät aufgrund des Timings, der Geo-Informationen oder von Car2x-/V2X-Protokollfehlern verworfen würden. Zusätzlich sind Latenzmessungen möglich, da die Zeitstempel der Nachrichten auf den Buskanälen synchronisiert sind.

Anschlussmöglichkeiten und Anwendungen des VN4610
© Vector

Anschlussmöglichkeiten und Anwendungen des Netzwerk-Interfaces VN4610.

Im Zusammenspiel mit dem Testwerkzeug »CANoe.Car2x« kann mit dem Netzwerk-Interface VN4610 eine Umgebungssimulation zum Testen von Car2x-/V2X-Applikationen erstellt werden. Der Anwender versendet über das Interface die Botschaften und konfiguriert die Kommunikationsparameter individuell für die unterschiedlichen Tests.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Qualcomm zeigt neue Snapdragon Automotive Cockpit-Plattformen
Gefahr von Auto-Hacks treibt die Branche um
Robotaxi-Dienste werden an Airline-Geschäft erinnern
Harman auf der Consumer Electronics Show 2019
Hochauflösende, reichweitenstarke und kompakte Sensoren
Zeit für die wichtigen Dinge im Leben
Sichere Fahrzeug-Cockpits der Zukunft
Gemeinsame Sensorlösungen für ADAS und autonomes Fahren
Bund behält Toll Collect und erhebt Gebühren künftig selbst

Verwandte Artikel

Vector Informatik GmbH