Intel Foundry Services

Tower Semiconductor wird übernommen

15. Februar 2022, 13:08 Uhr | Iris Stroh
sodawhiskey/stock.adobe.com
© sodawhiskey/stock.adobe.com

Intel wird im Rahmen seiner IDM 2.0-Strategie die Foundry Tower Semiconductor übernehmen. Ein entsprechendes Abkommen wurde unterzeichnet.

Intel will für die Übernahme 53 Dollar pro Tower-Aktie in bar bezahlen, was einem Unternehmenswert von rund 5,4 Mrd. Dollar entspricht. Pat Gelsinger, CEO von Intel, ist überzeugt, dass die Spezialtechnologien, die geografische Reichweite, die Kundenbeziehungen und die serviceorientierte Arbeitsweise von Tower dazu beitragen werden, das Foundry-Geschäft von Intel weiterzubringen und Intel zu einem wichtigen Anbieter von Foundry-Kapazitäten auf globaler Ebene zu. Gelsinger: »Diese Transaktion wird Intel in die Lage versetzen, eine überzeugende Bandbreite an Spitzenprozessknoten und differenzierten Spezialtechnologien auf ausgereiften Knoten anzubieten - und damit neue Möglichkeiten für bestehende und künftige Kunden in einer Zeit beispielloser Nachfrage nach Halbleitern zu erschließen.«


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

INTEL GmbH, TowerJazz