Kurz vor der Serienreife

Ibeo präsentiert Solid-State-Sensorlösungen auf der CES

17. Dezember 2021, 10:49 Uhr | Irina Hübner
Solid State Lidar ibeoNEXT.
© Ibeo

Ibeo Automotive Systems präsentiert auf der CES eine Reihe innovativer Technologielösungen rund um die autonome Mobilität. Im Mittelpunkt stehen dabei Hard- und Software für den kompakten Solid-State-Lidar-Sensor ibeoNEXT, der ohne bewegliche Teile auskommt und Ende 2022 serienreif sein wird.

Auf der CES zeigt Ibeo einen voll funktionsfähigen Solid-State-Lidar-Sensor, der bereits 2022 in die Serienfertigung kommen wird. Als Komplettsystemanbieter entwickelt Ibeo gleichermaßen Lidar-Sensor-Hardware sowie Wahrnehmungs- und Validierungssoftwarekomponenten aus einer Hand.

»Wir haben bereits eine ibeoNEXT-Produktionslinie in Frankreich für den internationalen Markt aufgebaut und erfüllen mit unserem Sensor sowie den dazugehörigen Produktionsanlagen und -prozessen alle Anforderungen der Automotive-Industrie. Mit dieser Produktionsreife sind wir zum jetzigen Zeitpunkt wohl in einer einzigartigen Position, für die in den letzten Monaten erfolgreich die Weichen gestellt wurden«, sagt Ibeo- Gründer und -CEO Dr. Ulrich Lages.

»Und wir sind eines der wenigen Unternehmen, das ein komplettes System anbieten kann. Denn wir produzieren nicht nur die Sensorhardware, sondern auch die entsprechende Software und testen diese Systeme mit unseren hauseigenen Validierungsprogrammen. In Kombination mit den Produktionsanlagen unseres Gesellschafters ZF haben wir die volle Kontrolle über alle unsere Produktionsprozesse. Damit haben wir Effizienzvorteile bei Produktionskosten, Präzision und Geschwindigkeit.«

Der Fokus von Ibeo liegt klar auf der Serienreife des ibeoNEXT-Sensors Ende 2022. »Bei Ibeo gehen wir auf der CES bewusst einen anderen Weg als viele andere Hersteller, die Prototypen präsentieren. Wir zeigen mit ibeoNEXT ein Produkt, das sich in der Endphase der Entwicklung befindet und kurz vor dem Verkauf steht. Damit gestalten wir derzeit die Mobilität der Zukunft entscheidend mit«, erklärt Dr. Lages weiter.

Auf der CES wird Ibeo die Leistungsfähigkeit von ibeoNEXT anhand von Live-Punktwolkendaten demonstrieren, um zu zeigen, wie der Sensor die Umgebungssituation rund um das Fahrzeug erkennt. Ein Expertenteam informiert vor Ort über die gesamte Palette der Lidar-Hardware, -Software und -Dienstleistungen im Las Vegas Convention Center Tech East, West Hall, am Stand 6855 und am Stand 6305 von Ibeo- Gesellschafter ZF.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Ibeo Automobile Sensor GmbH, ZF Friedrichshafen AG, ZF Friedrichshafen AG