Schwerpunkte

Volks­wa­gen und Uber

Pilotprojekt mit Elektrofahr­zeu­gen in Ber­lin gestartet

25. September 2020, 12:00 Uhr   |  Stefanie Eckardt

Pilotprojekt mit Elektrofahr­zeu­gen in Ber­lin gestartet
© Volkswagen

Volkswagen und Uber starteten in Berlin ein Ride-Hailing-Service-Pilotprojekt - zunächst mit dem eGolf.

Volkswagen hat mit Uber ein Pilotprojekt zur Nutzung von E-Fahrzeugen im Ride-Hailing-Service Uber Green gestartet. Ab sofort steht in Berlin hierfür der e-Golf zur Verfügung. Ziel des Pilotprojekts ist der Einsatz einer bis zu dreistelligen Anzahl e-Golf Jahreswagen.

Uber hatte im September angekündigt, sich bis2040 zu einer emissionsfreienMobilitätsplattform zu entwickeln, auf der 100 Prozent der angebotenen Fahrten mit abgasfreien Fahrzeugen, öffentlichen Verkehrsmitteln oder Mikromobilitätsangeboten durchgeführt werden. Die Amerikaner partnern dazu auch mit Renault und Nissan. 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Uber arbeitet künftig mit Renault und Nissan eng zusammen
Jeder Homeoffice-Tag spart im Schnitt 7,2 kg CO2
Polestar offenbart vollständige Ökobilanz seiner E-Fahrzeuge
Intelligente mechatronische Hinterachslenkung für mehr Sicherheit
Serienproduktion des eActros startet 2021
100 Mio. Euro für Batteriewerk

Verwandte Artikel

Volkswagen AG, Uber B.V.