Schwerpunkte

Mobilitätsforum gegründet

Neue Plattform für Mobility Hubs und smartes Parkraummanagement

29. September 2020, 07:34 Uhr   |  Irina Hübner

Neue Plattform für Mobility Hubs und smartes Parkraummanagement
© Shutterstock.com

Das neu gegründete »Forum Mobilität in Deutschland« (FMiD) will zukünftig eine Plattform für Mobilitätskonzepte bieten. Unter anderem konzentriert sich das Forum auf Best-Practice-Lösungen für Mobility Hubs und smartes Parkraummanagement.

Zu diesem Zweck haben sich unter dem Motto »Gemeinsam geht's besser« Wohnungs- und Immobilienunternehmen, Händler und Mobilitäts-Anbieter mit dem Interessenverband der mittelständischen Wohnungs- und Immobilienwirtschaft zusammengeschlossen und das FMiD gegründet.

Der Austausch zwischen den Mitgliedern des Forums soll dazu beitragen, Insellösungen zu vermeiden und den Herausforderungen in punkto Mobilität aktiv und konstruktiv zu begegnen. »Im Markt gibt es viele Sharing-Modelle und Mobilitäts-Apps. In Neubauprojekten gehören Mobilitätskonzepte immer mehr zum Standard. Für die Nutzerfreundlichkeit fehlt es jedoch oft noch an der Vernetzung«, meint Klaus Franken, Vorstandssprecher des FMiD.

»Die Verkehrswende ist von vielen gewollt. Die Immobilienwirtschaft kann mit nachhaltiger Quartiersentwicklung, die auch den Bereich der Mobilität umfasst, einen enormen Beitrag dazu leisten. Dafür braucht es eine Infrastruktur, die Mobilität über Stadtgrenzen hinaus ermöglicht. Nur dann gelingt auch der ressourcenschonende Umgang mit Flächen«, ergänzt Elisabeth Gendziorra, Vorstandssprecherin des FMiD.

Die Zusammensetzung des Gründerkreises zeigt, dass Wohnungswirtschaft, Gewerbe und (Einzel-)Handel beim Thema Mobilität viele Schnittstellen haben. Im Forum Mobilität werden alle relevanten Akteure vernetzt, um über den fachlichen Austausch alle Potenziale der Mobilität in die Umsetzung zu bringen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Pilotprojekt mit Elektrofahr­zeu­gen in Ber­lin gestartet
Künstliche Preissteigerungen bei der Taxi-App Uber
Klare Sicht nach hinten

Verwandte Artikel

WEKA FACHMEDIEN GmbH