Surround View System von Magna

Neuer Toyota Tundra bekommt 3D- und Rundum-Sicht

6. Mai 2022, 10:24 Uhr | Irina Hübner
Der Toyota Tundra 2022 ist mit dem Surround View System von Magna ausgestattet.
Der Toyota Tundra TRD Pro Super-White.
© Toyota

In den Toyota Tundra 2022 sind innovative Fahrerassistenzsysteme von magna integriert: Das Surround View System erlaubt 3D- und Rundumsicht. Weitere Funktionen sind Trailer-Assistenz, Multi-Terrain-Ansicht und eine Durchsichtige-Motorhaube-Funktion.

  • Fahrerassistenzsystem bietet 3D- und 360°-Ansicht
  • Weiterer Funktionsumfang: Trailer-Assistenz, Multi-Terrain-Ansicht und eine Durchsichtige-Motorhaube-Funktion
  • Verfügbar für den nordamerikanischen Markt
  • System mit klassenbester Bildqualität

Der Toyota Tundra für den nordamerikanischen Markt ist mit dem kompletten Surround View System von Magna ausgestattet und umfasst insgesamt fünf Kameras und eine elektronische Steuereinheit. Das System ermöglicht eine hochauflösende Sicht rund um das Fahrzeug, um den Fahrer in verschiedenen Situationen zu unterstützen.

Dabei werden die Datenströme der Kameras zusammengeführt, sodass ein nahtlos zusammengesetztes 3D-Bild des Wagens und seiner Umgebung als Rundumsicht entsteht. Diese Funktion erlaubt dem Fahrer eine ganzheitliche Sicht auf die Umgebung und sorgt folglich für mehr Sicherheit beim Manövrieren des Fahrzeugs.

Zusätzliche Assistenzfunktionen

Magna bringt erstmals weitere Assistenzfunktionen für Anhänger und vor allem für den Offroadbereich auf den Markt, darunter:

  • Trailer Guidance, eine halbautomatische Funktion, die dem Fahrer hilft, den Anhänger in die gewünschte Position zu manövrieren, was besonders beim Rückwärtsfahren in beengten Platzverhältnissen nützlich ist.
  • Eine automatische, einmalige Kalibrierung der Anhängerkupplung, um die Einrichtung zu vereinfachen und einen schnelleren Wechsel zwischen verschiedenen Anhängern zu ermöglichen.
  • Eine Multi-Terrain-Ansicht, mit der man zwischen Vogelperspektive, Front-, Seiten- und Heckansicht wählen kann, um die Sicht aus verschiedenen Blickwinkeln zu verbessern.
  • Eine spezielle Durchsichtige-Motorhaube-Funktion, die es dem Fahrer erlaubt, unter die vordere Motorhaube des Fahrzeugs zu sehen, um Felsen oder anderen Hindernissen im Gelände auszuweichen.

 

Weitere News von Magna

 

Einfacher manövrieren

»Wir sind stolz darauf, durch eines unserer modernsten Kamerasysteme auf dem Markt, Fahrern, die mit einem Anhänger unterwegs sind, ein höheres Maß an Komfort, Sicherheit und Gelassenheit zu bieten«, so Sharath Reddy, Senior Vice President von Magna Electronics. »Das Ziehen von Anhängern kann eine Herausforderung sein, und mit diesem intuitiven System können sich die Kunden beim Manövrieren des Fahrzeugs sicherer fühlen, egal was sie transportieren.«

Magna liefert ADAS-Lösungen an Automobilhersteller auf der ganzen Welt. Das Unternehmen setzt dabei eine Reihe von Radar-, Lidar-, Kamera- und Domain-Controllern ein, die als Bausteine für die zukünftige Autonomie dienen.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Magna International, Toyota Deutschland GmbH, Toyota Motor Sales