Schwerpunkte

Power und HF

Aus Cree wird Wolfspeed

02. September 2015, 16:38 Uhr   |  Andrea Gillhuber

Aus Cree wird Wolfspeed
© Wolfspeed

Aus Cree wird Wolfspeed: Der Leitsatz des neu gegründeten Unternehmens lautet "Leading the Pack."

Im Mai kündigte Cree die Abspaltung der Geschäftsbereiche Power und HF an, nun gab das Unternehmen den Namen der neu gegründeten Firma bekannt: Wolfspeed.

Unter dem Namen Wolfspeed sind ab sofort die Leistungshalbleiter (MOSFETs, Leistungs-Module und Dioden) aus Siliziumkarbid, HF-Komponenten aus Galliumnitrid sowie zugehörige Entwicklungs-Werkzeuge erhältlich. Die Produkte und Systeme aus den Bereichen LED und Lighting tragen weiterhin den Namen Cree. Geschäftsführer des neuen Unternehmens ist Frank Plastina, der seit Dezember 2007 Vorstandsmitglied von Cree ist.

Im Mai hatte Cree den Registrierungsantrag für den Börsengang des Power- und HF-Geschäfts gestellt. Der Börsengang des neu gegründeten Unternehmens ist nun für das Jahr 2016 geplant.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Cree Inc., Cree Europe GmbH, Wolfspeed