Leoni vs. Stark

Kabelsparten-Verkauf geplatzt

13. Dezember 2022, 14:12 Uhr | dpa, WEKA Newsdesk nw
Schmuckbild No Deal
© Balint Radu / stock.adobe.com

Der bereits beschlossene Verkauf der Kabelsparte des Nürnberger Autozulieferers Leoni ist geplatzt. Der potenzielle Käufer, die thailändische Stark-Gruppe, habe die Vertragsunterzeichnung verweigert, teilt Leoni mit.

Der Verkauf hätte eine Summe von mehr als 400 Millionen Euro in die Kassen des einst angeschlagenen und gerade auf dem Weg der Gesundung befindlichen Nürnberger Kabel- und Bordnetzspezialisten spülen sollen.

Der Verkauf war Teil eines Refinanzierungskonzeptes...

...für Leoni, einem der weltweit führenden Anbieter von Bordnetzen für Autos. Ein Teil der Summe hätte in Absprache mit Banken und anderen Gläubigern zur Tilgung von Schulden dienen sollen. Dies sei Grundlage des bis 2025 ausgelegten Finanzierungskonzeptes gewesen. Die Gläubiger hätten zugestimmt, die zum Jahresende fälligen Kreditlinien zunächst einmal zu verlängern. Das Finanzierungskonzept müsse neu verhandelt werden.

Leoni vertritt nach eigenen Angaben die Ansicht,...

...dass der abgesprungene Käufer vertragsbrüchig geworden ist. Die verlangten Änderungen im Kaufvertrag seien so weitreichend gewesen, dass eine Einigung nicht mehr möglich gewesen sei. Leoni werde »alle Maßnahmen zur Durchsetzung seiner Rechte« ergreifen. Eine Vereinbarung mit Stark zur Übernahme der Leoni-Sparte war bereits im Mai unterzeichnet worden.

Die börsennotierte Unternehmensgruppe...

...beschäftigt rund 100.000 Mitarbeiter in 28 Ländern und erzielte 2021 einen Konzernumsatz von 5,1 Milliarden Euro. Leoni bezeichnet sich als Marktführer in Europa für Bordnetze. Zuletzt hatte das Geschäft vor allem wegen Problemen bei der Beschaffung von Halbleitern gelitten. In den ersten neun Monaten 2022 war bei einem im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um fünf Prozent reduzierten Umsatz von 2,841 Milliarden Euro ein Verlust von 88 Millionen erwirtschaftet worden.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Leoni AG, LEONI Kabel GmbH, LEONI Kabelsysteme GmbH

dpa-News