Schwerpunkte

Ladevorgang im E-Fahrzeug

Platzsparende Leistungsmodule von ON Semiconductor

26. November 2018, 13:00 Uhr   |  Andreas Pfeffer

Platzsparende Leistungsmodule von ON Semiconductor
© ON Semiconductor

Die FAM65xxx-Module werden im APM16-Gehäuse ausgeliefert und kommen beispielsweise bei Ladevorgängen von Elektro- und Hybridfahrzeugen zum Einsatz.

Die neuen Powermodule von ON Semiconductor sind für den Einsatz in elektrifizierten Autos ausgelegt. Die FAM65xxx-Module enthalten eine H-Brücke, Leistungsfaktorkorrektor und einen Brückengleichrichter für das fahrzeuginterne Laden und Anwendungen eines DC/DC-Wandlers.

Die FAM65xxxx-Leistungsmodule von ON Semiconductor richten sich an den schnell wachsenden Markt der Elektrifizierung. Die Powermodule reduzieren den Platzbedarf auf der Leiterplatte um circa 50 Prozent und vereinfachen die Fertigung im Vergleich zu Produkten mit diskreten Bauelementen. Die kompakte Größe und das geringe Gewicht verbessern in Kombination mit dem Wirkungsgrad die Leistungsdichte.

Die intelligenten Powermodule (IPMs) verbessern die Leistungsfähigkeit beim fahrzeuginternen Laden (On-Board Charging) und Anwendungen mit DC/DC-Wandlern. Darüber hinaus ergeben sich durch den integrierten Hochvolt-Kondensator geringere elektromagnetische Störungen (EMI). Die Leistungsmodule basieren auf einem DBC-Aufbau (Direct Bonded Copper), der gegen eine Wechselspannung von 5 kV/s isoliert ist – dadurch können Isolationsschichten entfallen. Sicherheit und Zuverlässigkeit werden durch Einhaltung der AECQ 101- und AQG324-Qualifikationen sichergestellt.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

ON Semiconductor Germany GmbH