Schwerpunkte

Elektromobilität

Erster vollelektrischer BMW iX3 vom Band gelaufen

05. Oktober 2020, 08:46 Uhr   |  Irina Hübner

Erster vollelektrischer BMW iX3 vom Band gelaufen
© BMW

Der erste BMW iX3 läuft bei BMW Brilliance Automotive in Shenyang, China, vom Band.

In Shenyang, China, ist der erste vollelektrische BMW iX3 beim Joint Venture BMW Brilliance Automotive (BBA) vom Band gelaufen. BBA produziert den vollelektrischen BMW iX3 auf demselben Band wie den BMW X3 mit Verbrennungsmotor, um die Effizienz und die Flexibilität in der Produktion zu erhöhen.

Bereits am 29. September 2020 feierte die Belegschaft des BBA Werks Dadong in Shenyang den erfolgreichen Produktionsstart. Franz Decker, Leiter des Bereichs Technologie und Produktion bei BBA, sagte während der Feier: »Wir starten heute die Produktion des BMW iX3, des ersten rein elektrisch angetriebenen Modells der Kernmarke BMW. Mit unserem auf hohe Qualität spezialisierten Produktionssystem stellen wir dabei sicher, dass wir die weltweiten Kundenanforderungen an Premium-Fahrzeuge erfüllen.«
 

»Null-Fehler-Konzept« für Premium-Qualität

Der Produktionsstandort von BBA in Shenyang zeichnet sich neben einer intelligenten Fertigung auch durch ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem aus. Ein spezielles »Null-Fehler-Konzept« soll dafür sorgen, dass die weltweit hohen Marktanforderungen an die Elektromobilität eingehalten werden.

Um die Fahrzeugsicherheit des BMW iX3 zu gewährleisten, führt BBA umfangreiche Tests von der Batterie bis zum fertigen Fahrzeug durch: 128 mechanische Tests und 994 Software-Funktionschecks sollen eine hohe Qualität der Hochspannungsbatterie über den gesamten Lebenszyklus gewährleisten. In 140 Funktionstests wird das Fahrzeug bei der Beschleunigung, bei besonderen Straßenverhältnissen und auf Felsstraßen überprüft. Damit ist der BMW iX3 für alle Straßenbedingungen geeignet.
Während des gesamten BMW iX3-Projekts arbeiteten die Bereiche Forschung und Entwicklung, Einkauf und Produktion der BMW Group und seitens BBA eng zusammen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Sicheres Leichtbaufahrzeug mit Brennstoffzelle
Neue Möglichkeiten der Individualisierung für eigenes Auto
Klimafreundliche Mobilität muss ihren Preis haben

Verwandte Artikel

BMW AG