Schwerpunkte

Magna kooperiert mit Fisker

Entwicklung und Produktion des Fisker Ocean in Europa

26. Oktober 2020, 16:03 Uhr   |  Stefanie Eckardt

Entwicklung und Produktion des Fisker Ocean in Europa
© Fisker

Magna baut den Fisker Ocean in Europa.

Magna hat mit Fisker Vereinbarungen getroffen, die den Rahmen für eine gemeinsame Plattform-Nutzung und für die Produktion des Fisker Ocean in Europa bilden. Die Fertigung des Elektro-SUVs soll im vierten Quartal 2022 anlaufen.

Der Fisker Ocean wird zunächst exklusiv von Magna in Europa hergestellt. Das Fahrzeug nutzt die Elektrofahrzeug-Architektur des Automobilzulieferers in Kombination mit dem Fisker-Flexible Platform Adaptive Design (FF-PAD), um eine leichte, aluminiumhybrid basierte FM29-Plattform für den Fisker Ocean zu schaffen.

Im Rahmen der Kooperation bezieht Magna Optionsscheine von Fisker zum Kauf von Aktien, die derzeit rund sechs Prozent des Fisker Eigenkapitals entsprechen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

BorgWarner schließt Akquise von Delphi Technologies ab
Mahle baut globales Entwicklungszentrum für Mechatronik
Schaeffler trennt sich von Bio-Hybrid durch Management Buyout
Ab 2021 Antriebskomponenten für elektrifizierte Fahrzeuge
48 V ist billiger als Strafe zahlen
TU Graz und AVL starten Battery Safety Center Graz

Verwandte Artikel

Magna International, Fisker Automotive, Inc.