Elektroniknet Logo

Mean Well / Schukat

Industrie-Schaltnetzteile liefern hohe Anlaufströme

Schukat electronic, Mean Well, Power Supplies, HRP-N
Die Industrie-Schaltnetzteile der HRP-N-Serien von Mean Well kommen insbesondere im Bereich der industriellen Steuerung beim Antrieb von Motoren und Pumpen zum Einsatz.
© Schukat electronic

Stromversorgungen, die elektromechanische Lasten antreiben, müssen im Anlaufmoment extrem hohe Ströme liefern. Um nicht ein überdimensioniertes Netzteil einsetzen zu müssen, hat Mean Well die HRP-N-Serie entwickelt, die nun bei Schukat erhältlich ist.

Die Industrie-Schaltnetzteile der HRP-N-Serien von Mean Well erweitern ab sofort das Stromversorgungs-Portfolio von Schukat electronic. Sie verfügen über eine nominale Ausgangsleistung von 150 W (HRP-150N), 300 W (HRP-300N) bzw. 600 W (HRP-600N). Sie kommen insbesondere im Bereich der industriellen Steuerung beim Antrieb von Motoren und Pumpen zum Einsatz.

Der Grund: Sie bewältigen den hohen zusätzlichen Leistungsbedarf, der hier durch Anlaufströme für einen kurzen Zeitraum deutlich höher als die Durchschnittsleistung ist, und können bis zu fünf Sekunden lang eine Spitzenleistung von 200 Prozent liefern. Das bedeutet, dass ein Netzteil mit einer Nennleistung von 150 W eine Spitzenleistung von bis zu 300 W zu Verfügung stellen kann, sodass die elektromechanische Last zuverlässig anlaufen kann. Überdimensionierte oder zusätzliche Netzteile zur Unterstützung sind damit nicht mehr erforderlich.

Die Serien besitzen einen Eingangsbereich von 85 V bis 264 V mit Ausgangsspannungen von 12 V bis 48 V. Ihr hoher Wirkungsgrad liegt bei bis zu 89 Prozent, die Betriebstemperatur reicht von –40 °C bis +70 °C. Zudem sind sie gegen Kurzschluss, Überlast, Überspannung und Überhitzung geschützt, nach UL, TÜV, EAC, CB und CE sicherheitszertifiziert und erfüllen den EN62368-Standard. Für die Netzteile gewährt Schukat volle fünf Jahre Garantie.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

MEAN WELL Taiwan, Schukat electronic Vertriebs GmbH