Leistungshalbleiter-Testsysteme

Advantest übernimmt Crea

3. Juni 2022, 6:21 Uhr | Nicole Wörner
Schmuckbild Shakehands 2_2022
© Yingyaipumi/stock.adobe.com

Advantest verstärkt sein Portfolio im Bereich Testsysteme für Leistungshalbleiter und hat dazu nun den italienischen Hersteller Crea – Collaudi Elettronici Automatizzati gekauft.

Crea ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von Testgeräten für Leistungs-ICs, einschließlich der neuesten SiC/GaN-Halbleiter.

Mit der Übernahme sichert sich Advantest Zugang zu einem Markt, dem für die Zukunft ein riesiges Wachstum vorausgesagt wird. Denn mit der zunehmenden Nachfrage nach Elektrofahrzeugen und energieeffizienten Rechenzentren steigt der Bedarf an Leistungshalbleitern immens. Die Hersteller arbeiten massiv an der Entwicklung von Leistungs-ICs der nächsten Generation aus Siliziumkarbid (SiC) und Galliumnitrid (GaN), während Leistungshalbleiter auch zunehmend in andere Geräte integriert werden.

Crea, mit Hauptsitz in Ciriè in der Nähe von Turin, Italien, wird eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Advantest Europe GmbH werden. Der Abschluss der Transaktion ist an das behördliche Genehmigungsverfahren gebunden.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Advantest Europe GmbH