Schwerpunkte

GaN Systems

GaN-Transistoren durchbrechen 1-Dollar-Schallmauer

10. März 2021, 13:30 Uhr   |  Ralf Higgelke

GaN-Transistoren durchbrechen 1-Dollar-Schallmauer
© GaN Systems

»Preise von unter einem US-Dollar zu erreichen ist ein Meilenstein. Damit haben sich die Preise für Galliumnitrid den Preisen für Silizium-MOSFETs angenähert und diese sogar unterboten«, resümiert Jim Witham, CEO von GaN Systems.

GaN Systems hat bekannt gegeben, dass seine GaN-Transistoren für niedrige Ströme und hohe Stückzahlen nun unter die Marke von 1,00 US-Dollar gefallen sind. Damit haben sich Preise denen für Silizium-MOSFETs angenähert bzw. sogar unterboten.

Seit Jahren sind die Performance-Vorteile von GaN-Leistungstransistoren (Galliumnitrid) gut bekannt. Darunter fallen die niedrigeren Gesamtsystemkosten und die höhere Leistungsdichte und Effizienz. Dennoch haben sich viele Hersteller von Stromversorgungssystemen dafür entschieden, mit der Implementierung zu warten, bis sich GaN den Preisen von Silizium nähert.

»Das Warten hat nun ein Ende. Preise von unter einem US-Dollar zu erreichen ist ein Meilenstein. Mit den sprunghaft steigenden Stückzahlen haben sich die Preise für Galliumnitrid den Preisen für Silizium-MOSFETs angenähert und diese sogar unterboten«, resümiert Jim Witham, CEO von GaN Systems. »Innerhalb von nur wenigen Jahren konnten wir erleben, dass GaN kleinere, leichtere, kühlere und günstigere Stromversorgungssysteme ermöglicht. Es ist keine Überraschung, dass so viele Kunden jetzt Galliumnitrid in ihren Produkten und Designs verwenden.«

Da viele Kunden aus dem Verbraucher-, Unternehmens- und Industriemarkt weltweit ihre Produktionskapazitäten hochfahren, rechnet GaN Systems damit, dass die Preise weiter sinken werden.

Grand View Research prognostiziert, dass der globale Markt für GaN-Halbleiterbauelemente mit einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 19,8 Prozent von 1,65 Mrd. US-Dollar im Jahr 2020 auf 5,85 Mrd. US-Dollar im Jahr 2027 wachsen wird. GaN Systems hat kürzlich die Auslieferung des 20-millionsten GaN-Transistors und eine Kapazitätserweiterung um das 40-Fache im Jahr 2021 bekannt gegeben. 

Laut Yole Développement beruht die zunehmende Verbreitung von GaN auf dem Markt für hochvolumige Verbraucheranwendungen, wie z. B. Schnellladegeräte. Das schnelle Wachstum bei Verbraucher- und Unternehmensanwendungen in Verbindung mit kontinuierlichen Prozessverbesserungen und einem Fokus auf Kostensenkung bei GaN Systems hat die Preise fallen lassen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

GaN Systems Inc.