Elektroniknet Logo

Neuer Präsident und CEO bei Susumu

Naochika Okamoto folgt Yuzu Kamimura nach

Susumu, Naochika Okamoto
Naochika Okamoto ist neuer Präsident und CEO von Susumu.
© Susumu

Seit Ende Juni 2021 ist Naochika Okamoto neuer Präsident und CEO von Susumu, einem führenden Anbieter von Dünnfilm- und Dünnschicht-Chip-Widerständen. Er folgt Yuzu Kamimura, der in den Ruhestand geht.

Getragen von der Unternehmensphilosophie, sich täglich neu zu erfinden und zu verbessern, expandierte Susumu unter der Leitung des bisherigen Präsidenten Yuzu Kamimura mit Produktionsstätten und Niederlassungen in Asien, Nordamerika und Europa. Dadurch wuchs es zu einem der führenden Anbieter von Dünnfilm- und Dünnschicht-Chip-Widerständen.

Nun hat sich Kamimura nun in den Ruhestand verabschiedet und den Führungsstab an seinen langjährigen Mitstreiter und Nachfolger, Naochika Okamoto weitergegeben. Dieser trat 1989 in das Unternehmen ein und übernahm schon sehr bald Führungsaufgaben im Vertrieb. 2015 wurde er als Direktor für Unternehmensstrategie in den Vorstand berufen. In dieser Funktion übernahm er auch den Bereich Qualitätssicherung.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Susumu Deutschland GmbH