Elektroniknet Logo

Recom

8W-DC/DC-Wandler für Elektromobilitäts-Anwendungen

Kostengünstiger Wander der REC8E-Serie von Recom.
© Recom

Das REC8E-Sortiment von Recom besteht aus 8-W-DC/DC-Wandlern im kompakten 1-Zoll-x-1-Zoll-Gehäuse für batteriebetriebene Anwendungen. Drei Eingangsspannungsbereiche sind verfügbar.

Erhältlich sind Varianten mit folgenden Eingangsspannungsbereichen: 9 bis 18V (für 12-V-Systeme), 18 bis 36 V (für 24-V-Systeme) und 20 bis 60 V (für 48-V-Systeme), wobei die letztgenannte Variante den LV148-Standard für 48-V-Li-Ionen-Spannungen in Fahrzeugen erfüllt.

Um eine schädliche Tiefentladung zu vermeiden, ist ein Unterspannungsschutz vorgesehen, der den Wandler automatisch abschaltet, wenn die Batteriespannung unter das sichere Niveau fällt. An vollständig geschützten Ausgangsspannungen sind verfügbar: 5 V, 9 V, 12 V, 15 V, 24 V, +/-12 V und +/-15 V. Alle Ausgänge sind streng geregelt und unterstützen hohe kapazitive Lasten über einen weiten Temperaturbereich von -40 °C bis +75 °C ohne Lastabsenkung. Ein Ein/Aus-Steuer-Pin ist standardmäßig eingebaut, um den Versorgungsstrom im Abschaltmodus auf weniger als 0,7 mA zu reduzieren.

Der EMI-Wert der REC8E-Reihe ist sehr niedrig. Daher sind zur Einhaltung der Emissionsgrenzwerte der EN 55032 Klasse A oder B lediglich einfache, kostengünstige externe Komponenten erforderlich. Der Isolationswert beträgt 1,6 kV/1 Minute, und die Stromversorgungen sind nach UL/IEC/EN 62368-1 zertifiziert.

Der REC8E ist in einem dem Industriestandard entsprechenden flachen, nichtmetallischen 1-Zoll-x-1-Zoll-Gehäuse erhältlich, das für die Verwendung in hochdichten PCB-Designs geeignet ist.

Relevante Anbieter


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

RECOM Power GmbH