Schwerpunkte

Sono Motors

Markus Volmer ist neuer CTO

22. März 2021, 08:38 Uhr   |  Irina Hübner

Markus Volmer ist neuer CTO
© Sono Motors

Mit Markus Volmer konnte Sono Motors einen international erfahrenen Manager als neuen CTO gewinnen.

Der Solarauto-Hersteller Sono Motors hat Markus Volmer zum neuen Leiter der Gesamtfahrzeugentwicklung berufen. Nach leitenden Positionen bei Daimler, Borgward und Foton bringt der 47-jährige Diplom-Ingenieur umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung und Erprobung von Serienfahrzeugen ein.

In seine neue Aufgabe als CTO bringt er damit über 18 Jahre Erfahrung in der Automobilindustrie als leitender Entwicklungsingenieur ein. Bei Sono Motors leitet er nun die Gesamtfahrzeugentwicklung und ist verantwortlich für die Erprobung und Validierung des Sion – eines Solar Electric Vehicle (SEV) – auf dem Weg zur Serienreife.

Nach verschiedenen Positionen in der Entwicklung und Erprobung bei Daimler wechselte Volmer 2016 zur chinesischen Foton Motor Group und Borgward, wo er zuletzt die Gesamtfahrzeugentwicklung als Senior Chief Engineer verantwortete und daran mitarbeitete, die Zuverlässigkeit und Qualität bei leichten Nutzfahrzeugen um 40 % zu steigern.

»Markus Vollmer hat weitreichende technische Expertise und internationale Erfahrung in der Entwicklung und Erprobung von Serienfahrzeugen. Dabei hat er die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen wesentlich vorangetrieben. Mit ihm an Bord sind wir erneut einen entscheidenden Schritt weiter, den Sion und damit das erste erschwingliche SEV der Welt zu unseren Kunden zu bringen und zu einem global führenden Mobilitätsanbieter zu werden«, betont Laurin Hahn, CEO und Gründer von Sono Motors.

Nach dem Neuzugang wird sich das Management Board von Sono Motors künftig aus den Gründern und CEOs, Laurin Hahn und Jona Christians, sowie Torsten Kiedel (CFO), Thomas Hausch (COO) und Markus Volmer (CTO) zusammensetzen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Sono Motors