Schwerpunkte

LXInstruments

2-in1-Funktions- und Hochspannungstestsystem

06. November 2019, 14:15 Uhr   |  Nicole Wörner

2-in1-Funktions- und Hochspannungstestsystem
© LXInstruments

LXinstruments stellt erstmals eine 2-in-1-Hochspannungsprüfzelle vor, die durch einfaches Tauschen des Wechselsatzadapters sowohl Funktions- als auch Hochspannungstests ermöglicht.

Die Produktkontaktierung erfolgt dank ATX-MMIWK-Adapterkassetten automatisch, sicher und wiederholbar.

Das Gerät, das in den Größen 600 bzw. 900 mm erhältlich ist, basiert auf sechs bzw. zwölf Pylon-Blöcken, die durch vorgefertigte Kontaktblöcke auf VPC, Harting, ODU und weitere Schnittstellen zum Messsystem geführt werden.

Eine sichere Produktprüfung kann im Spannungsbereich zwischen 25 VAC / 60 VDC bis 10 kV gemäß Norm EN50191 erfolgen.

Je nach Kundenwunsch kann die Adaptierung, der Ausbau der Prüfzelle, die Integration auf einen Aluminiumprofilwagen bis hin zum komplett schlüsselfertigen Messsystem erfolgen. 

LXInstruments auf der productronica 2019, Halle A1, Stand 543
 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Automatisierte Leiterplatten-Montagelinie
Virtuelle Linse verbessert Röntgenmikroskopie
Testsystem für 5G-NR-Bauteile
Sichere Leiterplatten-Kontaktierung
Viscom baut Wachstumssegment aus
3D-Mikroskopie mit »Wow-Effekt«
Schauenburg übernimmt Engmatec-Mehrheit
3D-AOI optimal nutzen
Neue 3D-SPI-Generation
»Auf das Zusammenspiel kommt es an«
Geiselhart übernimmt Geschäftsleitung

Verwandte Artikel

LXinstruments GmbH