Schwerpunkte

Digitalisierung und globales Wachstum

Sick strukturiert Vorstand um

17. Dezember 2020, 14:00 Uhr   |  Nicole Wörner

Sick strukturiert Vorstand um
© Sick

Feng Jiao, Sick

Der Sensorik- und Automatisierungsspezialist Sick erweitert seinen Vorstand und zielt damit auf eine stärkere Digitalisierung und auf globales Wachstum ab.

Zum 1. Januar 2021 wird Feng Jiao neu in den Vorstand berufen und das Ressort Sales & Service verantworten. Der 51-jährige Kanadier leitet seit 2014 die Geschäftsaktivitäten des Sick-Konzerns in China und zeichnet für das nachhaltige Wachstum des Unternehmens auf dem chinesischen Markt verantwortlich. Bevor er bei Sick eintrat, war Feng Jiao in leitenden Vertriebspositionen bei Harting und Siemens tätig. In seiner Funktion als Vorstand Sales & Service wird er künftig den Vertrieb aller Märkte und Regionen des Sick-Konzerns verantworten und weltweit weitere Wachstumspotenziale für Sick heben, insbesondere in den Regionen Amerika und Asien. 

Dr. Mats Gökstorp, seit 2013 Vorstand für Sales & Service, wird das neu geschaffene Ressort Products & Marketing übernehmen. Darin werden alle Funktionen zusammengefasst, die für die marktseitige Umsetzung der Digitalisierung erforderlich sind. Innerhalb der neuen Vorstandsstruktur wird es Gökstorps Aufgabe sein, die Verbindung zwischen Produkt, Vertrieb und Kunden zu stärken und Sick zu einem Komplettlösungsanbieter weiterzuentwickeln.

Dr. Robert Bauer, Vorsitzender des Vorstands der Sick AG, wird sich weiter auf das Themenfeld Technology & Digitalization fokussieren und die Innovationsstärke des Sick-Konzerns weiter ausbauen. 

Die Ressortverantwortlichkeiten von Dr. Martin Krämer (HR & Legal), Markus Vatter (Controlling, Finance & IT) und Dr. Tosja Zywietz (Operations) bestehen unverändert fort.

»Wir sind davon überzeugt, dass die neue Vorstandsstruktur ein wichtiger Motor für die Digitalisierung des Unternehmens ist und das globale Wachstum des Sick-Konzerns nachhaltig sichert«, erklärt Klaus M. Bukenberger, Aufsichtsratsvorsitzender der Sick AG, die Umstrukturierung. 
 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Energieautarker Multisensor
Linearisierung On Chip
Höchste Auszeichnung für Polytec-Gründerin
Platzsparender Positionssensor
Mobiles Covid-19-Schnelltestlabor
Umsatz und Auftragslage stabilisieren sich
Große Sicherheitslücken in smarten Weihnachtsgeschenken
Hacker erbeuten Impfstoff-Daten
5G und Intelligent Edge – was erwartet uns 2021?
Forscher können Corona-Entwicklung vorhersagen
Hochgradig personalisiertes Fitness-Training

Verwandte Artikel

SICK Vertriebs-GmbH