Schwerpunkte

Allrounder fürs IoT

Energieautarker Multisensor

02. Dezember 2020, 14:44 Uhr   |  Nicole Wörner

Energieautarker Multisensor
© EnOcean / Rutronik

Dank integriertet Energy-Harvesting-Technologie ist der Sensor völlig energieautark und wartungsfrei

Sensoren für die Messung von Helligkeit, Feuchtigkeit, Temperatur und Beschleunigung sowie ein Magnetkontakt zur offen/geschlossen-Statusabfrage machen den Multisensor STM 550 von EnOcean (Vertrieb: Rutronik) zum Allrounder für smarte Umgebungen und das IoT.

Dank der integrierten Energy-Harvesting-Technologie ist der Sensor völlig energieautark und wartungsfrei. Die für Mess- und Kommunikationsprozesse benötigte Energie wird über eine Solarzelle generiert, für die selbst das Umgebungslicht ausreicht. Um auch an Tagen ohne Licht funktionsfähig zu sein, wird die Energie zusätzlich intern gespeichert. Mit Reporten über Energieniveau und verfügbare Lichtmenge arbeitet der Sensor präventiv.

Vielfältig einsetzbar ist der bei Rutronik erhältliche STM 550 dank des kompakten und standardisierten PTM-21x-Formfaktors. Damit kann dieser in eine Vielzahl bestehender Schaltersysteme oder individueller Gehäusedesigns eingebunden werden.

Für die Konfiguration und Inbetriebnahme ist eine NFC-Schnittstelle vorhanden. Erhältlich ist der STM 550 mit dem EnOcean-Funkstandard mit 868 MHz für Europa, 902 MHz für die USA und Kanada und 928 MHz für Japan sowie mit dem weltweit gültigem Bluetooth-Standard mit 2,4 GHz.

Der Advanced-Encryption-Standard (AES) sorgt mit einer 128-bit-Schlüssellänge für die nötige Sicherheit der smarten Umgebung. 
 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Effiziente Härtungsprozesse
»Deutlich mehr digitale Kommunikationsansätze«
360°-Einblicke in Zukunftsmärkte
Jeder Klick für eine gemeinnützige Spende

Verwandte Artikel

Rutronik24, Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH, EnOcean GmbH