Vertragsunterzeichnung auf der Messe

Harting und TTI erweitern ihre Partnerschaft

17. November 2022, 10:02 Uhr | Corinna Puhlmann-Hespen
Harting und TTI Europe bauen Zusammenarbeit aus
Unterzeichnung der neuen Distributionsvereinbarung auf der electronica 2022. Von links: Ronald Velda, Director Supplier Marketing Europe TTI Europe; Geoff Breed, Vice President TTI Europe; Edgar-Peter Düning, Managing Director Harting Electric, Electronics, HCS und Jon DeSouza, Managing Director Harting Americas.
© Harting/TTI

Anknüpfend an die erfolgreiche Zusammenarbeit in den USA weiten Harting und TTI Europe ihre Vertriebspartnerschaft auf den europäischen Raum aus.

In den USA ist die TTI-Tochter Mouser bisher für Harting Americas aktiv. Die neue europäische Vereinbarung wird nun die bestehende erfolgreiche Zusammenarbeit festigen.

»Harting ist absolut sicher, die Weichen für gemeinsames Wachstum zu stellen. Das erfolgreiche Go-to-Market-Modell von TTI sowie der eindeutige technische Fokus und das klare Commitment zur Lagerhaltung überzeugen«, sagt Edgar-Peter Düning, Managing Director bei Harting Electric, Electronics und HCS.

Geoff Breed, Vice President TTI Europe, ergänzt: »Die Aufnahme der Harting-Produkte in unser Portfolio, ihre Verfügbarkeit für unsere Vertriebs- und Ingenieurteams, sowie unsere umfassenden Lagerhaltungsmodelle, ermöglichen unseren Kunden eine größere Auswahl und Flexibilität, wenn es um die Optimierung ihrer Produkte geht.«

Den Vertrag haben beide Unternehmen auf der electronica 2022 unterzeichnet.

  • Harting stellt in Halle A2,  Stand103, aus;
  • TTI Europe finden Sie in Halle C3, Stand 578.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

HARTING AG & Co. KG, HARTING Deutschland GmbH & Co. KG, TTI