Virtuelles Event

MIPI Automotive Workshop am 17. November

10. November 2021, 8:30 Uhr | Irina Hübner
Der MIPI Automotive Workshop findet am 17. November statt.
© MIPI Alliance

Der MIPI Automotive Workshop am 17. November 2021 gibt einen detaillierten Einblick in das MIPI Automotive SerDes Solutions (MASS) Framework. Die virtuelle Live-Veranstaltung bietet Entwicklern und Ingenieuren Training und Weiterbildung zu aktuellen MIPI-Automotive-Spezifikationen und -Initiativen.

Der MIPI Automotive Workshop richtet sich an Automobilentwickler, Systemarchitekten und technische Leiter, die sich mit dem Design, der Entwicklung, der Integration und dem Test von E/E-Architekturen der nächsten Generation befassen.

Der Workshop umfasst technische Sessions, die sich mit dem gesamten MIPI Automotive SerDes Solutions (MASS) Framework befassen, einschließlich Display- und Sensor- (Kamera/Lidar/Radar) Stacks, funktionaler Sicherheit und Datenschutz sowie MIPI A-PHY-Implementierung, Systemmodellierung und Test. Zur Abrundung des Projekts wird in einer kurzen Sitzung die MIPI IPR-Politik (Intelectual Property Rights) im Zusammenhang mit den MASS-Spezifikationen besprochen. Im Anschluss an jede Session findet eine ausführliche Frage- und Antwortrunde statt, in der die Zuhörer ihre eigenen Fragen an die Referenten stellen können.

Weitere Einzelheiten zu den Sessions und den Referenten, die während der Veranstaltung ihre Erkenntnisse und ihr Fachwissen weitergeben werden, finden Sie in der nachstehenden Aufstellung. Weitere Informationen und die Möglichkeit, sich für die den Workshop anzumelden, finden Sie auf der Veranstaltungsseite.

Der Workshop findet am Mittwoch, 17. November 2021, von 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr (MEZ) statt. Registrierte Teilnehmer erhalten auch nach dem Workshop Zugriff auf die Aufzeichnung und Präsentationen.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Die Sessions im Überblick

Wie MASS die Integration von Kameras und Displays in Automobilarchitekturen vereinfacht
Ariel Lasry - Stellvertretender Vorsitzender, MIPI A-PHY Arbeitsgruppe, James Goel - Stellvertretender Vorsitzender, MIPI Display Working Group
Diese Sitzung bietet einen Überblick über MIPI Automotive SerDes Solutions (MASS) und erläutert, wie das Framework viele bestehende MIPI-Spezifikationen zusammen mit neuen Serviceerweiterungen und Anpassungsschichten nutzt, um eine End-to-End-Konnektivitätslösung für die neuesten Sensor- (Kamera, Lidar, Radar) und Display-Anwendungen im Automobil zu schaffen.

Wie Sie vom Einsatz von MIPI A-PHY in Ihrem nächsten Automotive-Design profitieren können
Edo Cohen - Ko-Vorsitzender der MIPI A-PHY Arbeitsgruppe, Valens Semiconductor
MIPI A-PHY wurde im September 2020 für MIPI-Mitglieder freigegeben und Anfang des Jahres von der IEEE als Standard angenommen. MIPI A-PHY ist darauf ausgerichtet, die nächsten Entwicklungsstufen der Automobilindustrie im Bereich ADAS und autonomes Fahren zu erleichtern. In dieser Sitzung werden die Vorteile des Einsatzes von MIPI A-PHY in Ihrem nächsten Automobildesign untersucht, wobei der Schwerpunkt auf der Hochgeschwindigkeitsleistung, dem rationalisierten Design und der Funktions-Roadmap von A-PHY liegt.

Ein praktischer Blick auf das IPR-Rahmenwerk von MIPI
Brad Biddle - Justiziar bei MIPI
Rechtliche Auseinandersetzungen im Zusammenhang mit standardrelevanten Patenten sind in den letzten Jahren ein heißes und lästiges Thema für Automobilhersteller und -zulieferer geworden. In diesem Vortrag wird erläutert, welche Gründe dafür verantwortlich sind und wie die lizenzfreie Lizenzstruktur, die in den MIPI-Bedingungen für geistige Eigentumsrechte (IPR) verankert ist, dieses Risiko im Zusammenhang mit den MIPI-Spezifikationen mindert. Die Präsentation wird auch erläutern, wie durch die IPR-Bedingungen von MIPI die Nutzung von MIPI-Spezifikationen eingeschränkt wird, um das Interesse an einer Minimierung der Fragmentierung des Ökosystems und einer Maximierung der technischen Qualität zu erfüllen.

Wie MASS die funktionale Sicherheit gemäß den ISO 26262-Anforderungen einbindet
Licinio Sousa - Mitglied, MIPI Kamera und Display Arbeitsgruppen, Synopsys
In dieser Sitzung werden die Normen für funktionale Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit im Automobilbereich und ihre Bedeutung für die Automobilindustrie sowie für IP- und Softwareentwickler untersucht. In der Präsentation wird erläutert, wie MIPI die in ISO 26262 definierten Anforderungen an die funktionale Sicherheit evaluiert und die entsprechenden Erweiterungen der funktionalen Sicherheitsservices und Schnittstellenfunktionen in die MIPI-Spezifikationen eingebettet hat. So können SoC-Entwickler Lösungen entwickeln, die die ASIL-Spezifikationen (Automotive Safety Integrity Level) von ASIL B bis ASIL D erfüllen.

Wie das MIPI Security Framework Automotive SerDes-Anwendungen vor Sicherheitsrisiken schützt
Rick Wietfeldt & Philip Hawkes - Ko-Vorsitzende, MIPI Security Working Group
Die MIPI Security Working Group entwickelt derzeit einen Sicherheitsrahmen zum Schutz der über MIPI-Schnittstellen übertragenen Daten. In dieser Sitzung werden die Hauptziele und die Architektur des Sicherheitsrahmens erläutert, und es wird gezeigt, wie dieser zunächst auf die Sicherung von Automobilanwendungen ausgerichtet ist.

Überlegungen zur Systemmodellierung für eine erfolgreiche A-PHY-Implementierung
Raj Kumar Nagpal - Ko-Vorsitzender, MIPI A-PHY Arbeitsgruppe, Synopsys
Ein Einblick in die A-PHY-Systemmodellierung unter Verwendung gängiger Systemarchitektur-Tools und -Abläufe. Diese Sitzung bietet Entwicklern ein komplettes Systemmodell für die Verifizierung von A-PHY Profile 1 und Profile 2 unter Verwendung von ADS/MATLAB/Simulink-Modellierungswerkzeugen.

Die Nutzung von DSI-2 und Videokompression als Grundlage für digitale Cockpits der nächsten Generation
Simon Bussières - Mitglied, MIPI Display Arbeitsgruppe, Hardent
In dieser Sitzung wird erläutert, warum die MIPI DSI-2-Spezifikation, die zwei Videokompressionsstandards - VDC-M und VESA DSC - unterstützt, ein idealer Wegbereiter für Hochleistungs-Displays in Automobilanwendungen der nächsten Generation ist.


Weitere Informationen und Registrierung


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

MIPI Alliance, IEEE Standards Association (IEEE SA)