Schwerpunkte

TSN/A Conference 2021

Jetzt Automotive-Vorträge einreichen!

02. Februar 2021, 09:38 Uhr   |  Irina Hübner

Jetzt Automotive-Vorträge einreichen!
© WEKA Fachmedien

Die TSN/A Conference wird vom 29. bis 30. September 2021 stattfinden – abhängig davon, wie sich die Corona-Lage entwickelt entweder als Live-Event oder erneut als virtuelle Konferenz. Bis 30. April läuft nun der Call for Papers.

Die Konferenz, die in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal abgehalten wird, soll den Teilnehmern einen Überblick über bereits existierende und neu entstehende TSN-Anwendungen, -Standards und -Technologien geben. Dabei kann es sich beispielsweise um Echtzeit- und verteilte Anwendungen handeln oder um Netzwerke, bei denen Systeme mit der physischen Welt in zeit- oder unternehmenskritischer Weise interagieren.

Neben diversen Automatisierungs-Sessions sind auch Automotive-Sessions geplant. Mögliche Automotive-Themen sind unter anderem TSN für In-Vehicle-Netzwerke mit funktionaler Sicherheit sowie die Anforderungen von automatisiertem und autonomem Fahren. Darüber hinaus dürfen Sie gerne Vortragsvorschläge rund um alle anderen Entwicklungen im Bereich TSN einreichen.

Ob die diesjährige TSN/A Conference wie derzeit geplant im neuen Mövenpick-Hotel am Stuttgarter Flughafen stattfinden wird oder als Online-Konferenz wie im vergangenen Jahr wird rechtzeitig in Abhängigkeit von der Covid-19-Situation entschieden. Organisiert wird die TSN/A Conference von der Avnu Alliance in Zusammenarbeit mit der Computer&Automation und der Elektronik automotive. Die Konferenzsprache ist Englisch.

Ihre Abstracts reichen Sie am besten über die Konferenz-Webseite ein. Dort finden Sie außerdem weitere Informationen über das Event.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Avnu Alliance Administration