Schwerpunkte

Frontscheinwerfer im Audi A8

Neue LED-Scheinwerfertechnik von Osram

15. März 2018, 10:28 Uhr   |  Andreas Pfeffer

Neue LED-Scheinwerfertechnik von Osram
© Audi

Im Audi A8 ist erstmals die Oslon Compact PL für die adaptive Frontbeleuchtung verbaut.

Mit neuen LEDs optimiert Osram im Audi A8 den Sichtkomfort – Oslon Compact PL für die adaptive Frontbeleuchtung, Oslon Black Flat S für eine Erweiterung des Lichtkegels und Topled für das Tagfahrlicht.

In den HD Matrix-LED-Scheinwerfern des Audi A8 übernimmt die Oslon Compact PL von Osram eine wichtige Funktion: Die LEDs sind in zwei Zeilen angeordnet und können daher andere Verkehrsteilnehmer noch präziser vom Lichtkegel aussparen und nicht blenden. Sie hat einen elektrisch isolierten thermischen Kontakt. Zudem verbessert sich durch Einsatz entsprechender Leiterplattentechnik die thermische Anbindung – dies führt zu einem höheren Lichtstrom. Gleichzeitig macht die verwendete Notchless Chip-Technik die optischen Systeme effizienter. Im neuen Audi A8 kommt sie als adaptives Abblend- und Fernlicht zum Einsatz.

Auch die Oslon Black Flat S verfügt ebenso über die Notchless Chip-Technik und wurde erstmals in der 3-Chip-Variante verbaut. Die einzeln ansteuerbaren Chips ermöglichen die Anpassung des Lichtkegels an die jeweilige Fahrsituation, wie beispielsweise im Stadtverkehr oder auf der Autobahn, und erhöhen dadurch den Sichtkomfort.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Audi AG , Osram GmbH