Elektroniknet Logo

Ansys und IPG Automotive kooperieren

Autonomes Fahren unter realistischen Bedingungen testen

Autonomes Fahren IPG Automotive
Mit ihrer Zusammenarbeit wollen Ansys und IPG Automotive es OEMs ermöglichen, die Markteinführung von autonomen Fahrzeugen zu beschleunigen.
© IPG Automotive

Im Zuge ihrer Partnerschaft kombinieren Ansys und IPG Automotive die realitätsnahe Physiksimulation des einen mit der Fahrsimulation des anderen. Ziel ist es, die Entwicklung, Integration und Validierung von Fahrerassistenzsystemen und autonomen Fahrzeugen zu beschleunigen.

Um die strengen Sicherheitsstandards zu erfüllen, müssen Automobilhersteller und -zulieferer komplexe Wechselwirkungen zwischen Fahrerassistenzsystem-Funktionen, wie die automatische Notbremsung, oder zwischen einem autonomen Fahrzeug (AV) und seiner Umgebung, dem Verkehr und Wetter in Millionen von Szenarien testen.

Physische Straßentests erfordern aber Milliarden von Kilometern an Sicherheitstests, was sehr teuer und zeitaufwändig ist. Nur mit Hilfe von Simulation können AVs zügig auf den Markt gebracht werden. OEMs greifen deshalb auf VRXperience von Ansys zurück, um die Leistung von AVs zu testen, zu validieren und virtuell zu erleben. VRXperience bietet Anwendern HMI-Tests (Human Machine Interface), physikalische Sensorsimulationen, Integration eingebetteter Softwaresteuerungen, Scheinwerfersimulationen und Verbindungen zu Simulationsdatenmanagement und Systemsicherheitsanalysen.

Der in VRXperience integrierte CarMaker von IPG Automotive ist eine offene Testplattform, die während des gesamten Entwicklungsprozesses eingesetzt werden kann. Sie bietet eine vollständige Modellumgebung bestehend aus intelligentem Fahrermodell, detailliertem Fahrzeugmodell sowie hochflexiblen Modellen für Straße und Verkehr. Die event- und manöverbasierte Testmethode sorgt dabei für die notwendige Flexibilität und realitätsgetreue Durchführung echter Fahrversuche bei virtuellen Testfahrten.

Relevante Anbieter


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

ANSYS Germany GmbH, ANSYS Germany GmbH, IPG Automotive GmbH