Gate-Treiber für SiC und GaN

Allegro MicroSystems übernimmt Heyday

9. Juni 2022, 13:35 Uhr | Ralf Higgelke
sodawhiskey/stock.adobe.com
© sodawhiskey/stock.adobe.com

Für 19 Mio. US-Dollar in bar übernimmt Allegro MicroSystems das Unternehmen Heyday Integrated Circuits, das sich auf kompakte, voll integrierte, isolierte Gate-Treiber spezialisiert hat. Damit will sich Allegro einen Zugang zu einem auf 2,7 Mrd. US-Dollar geschätzten, stark wachsenden Markt sichern.

Allegro MicroSystems hat eine Vereinbarung zur Übernahme von Heyday Integrated Circuits abgeschlossen. Heyday ist ein im Privatbesitz befindliches Unternehmen, das sich auf kompakte, voll integrierte, isolierte Gate-Treiber spezialisiert hat, die die Energiewandlung in Hochspannungs-Halbleiterdesigns aus Galliumnitrid (GaN) und Siliziumkarbid (SiC) ermöglichen.

Die Übernahme von Heyday soll die bestehenden Lösungen von Allegro im Bereich Energieeffizienz, einschließlich der marktführenden Stromsensorlösungen, ergänzen. Darüber hinaus geht Allegro davon aus, dass die Übernahme den adressierbaren Markt für Elektrofahrzeuge (xEV), Solar-Wechselrichter, Stromversorgungen für Rechenzentren und 5G sowie breit gefächerte industrielle Anwendungen erheblich erweitern wird.

Die Expertise von Heyday in Bezug auf hochmoderne Gate-Drive-Lösungen bietet Systementwicklern neue, innovative Möglichkeiten, das Potenzial hocheffizienter SiC und GaN-Schalter voll auszuschöpfen. Laut Branchenanalysten und internen Schätzungen verschaffen diese modernen Gate-Treiber-Lösungen für Allegro einen zusätzlichen Zugang zu einem auf 2,7 Milliarden US-Dollar geschätzten, stark wachsenden Markt für gebrauchsfähige Produkte, der die Chancen für Allegro im Bereich umweltfreundlicher Energieanwendungen, wie z. B. On-Board-Ladegeräte für Elektroautos sowie Solar- und Traktionswechselrichter, erhöht.

Herkömmliche Gate-Treiber-Lösungen erfordern oft große Abmessungen und zusätzliche Komponenten, wie z. B. sperrige Transformatoren oder Filter, separate Leiterplatten und Steckverbinder, um die EMV-Richtlinien zu erfüllen und die Sicherheitsvorschriften einzuhalten. Die isolierten Gate-Treiberlösungen von Heyday verwenden ein einzelnes kompaktes Gehäuse, in dem ein isolierter Gate-Treiber, eine isolierte Stromversorgung und die zugehörigen passiven Komponenten untergebracht sind.

Dies kann den Entwicklungsaufwand und die Komplexität des Systems erheblich reduzieren und den Entwicklern helfen, die Effizienzvorteile von SiC- und GaN-Schalter voll auszuschöpfen. Darüber hinaus können die reduzierte Systementwicklungszeit und -komplexität dazu beitragen, den Bedarf an zusätzlichen Entwicklungs- und Konstruktionsressourcen zu verringern.

Allegro wird für die Übernahme von Heyday rund 19 Millionen US-Dollar in bar zahlen, vorbehaltlich der üblichen Korrekturen des Kaufpreises. Die Übernahme wird voraussichtlich im dritten Quartal des Kalenderjahres 2022 abgeschlossen, vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen und der erforderlichen behördlichen Genehmigungen.

»Da die Zahl der leistungsstarken GaN- und SiC-Systeme in den nächsten zehn Jahren deutlich steigen wird, sehen sich unsere Kunden mit einer exponentiellen Nachfrage nach vereinfachten Power-Management-Lösungen konfrontiert«, meinte Michael Doogue, Senior Vice President of Technology and Products bei Allegro. »Isolierte Hochspannungs-Gate-Treiber sind eine Basistechnologie für die Zukunft von hocheffizienten Stromversorgungssystemen. Zusammen mit unseren marktführenden integrierten Stromsensoren wird die Power-Thru-Technologie von Heyday es unseren Kunden ermöglichen, einige der kleinsten und effizientesten Stromversorgungssysteme zu konzipieren, die heute verfügbar sind.«

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Allegro Microsystems Inc.