Silex Insight

DDR-Encrypter-IP für ASICs/FPGAs

2. März 2022, 8:57 Uhr | Iris Stroh
DDR.Encrypter
© Silex Insight

Silex Insight, Anbieter von kryptographischen IP-Cores, erweitert sein Angebot um einen DDR-Encrypter mit hohem Durchsatz (100 Gbps).

Das DDR Encrypter IP Core Modul ermöglicht die Verschlüsselung und Authentifizierung des externen Speichers on the fly. Das IP ist in hohem Maße konfigurierbar und kann für verschiedene Anforderungen hinsichtlich Größe, Durchsatz und Latenz optimiert werden.

Viele ASIC/FPGAs sind heute SoCs, die einen embedded Processing-Block als Hardware enthalten. Wenn die Vertraulichkeit der Daten wichtig ist, muss auch die Vertraulichkeit der vom Prozessor durchgeführten Speicherzugriffe geschützt werden. Der neue IP-Core von Silex verbessert die Manipulationssicherheit, indem er jegliche Veränderung, Fälschung oder Analyse externer Daten verhindert. Optional kann der Core auch eine Authentifizierung durchführen und mehrere Regionen verwalten. »Wir haben viele Anfragen aus dem Markt erhalten, einen DDR-Encrypter mit sehr hohem Durchsatz anzubieten, der nicht nur ASICs, sondern auch FPGAs, einschließlich der UltraScale+ und Versal von Xilinx, unterstützt«, sagt Sébastien Rabou, CTO bei Silex Insight.

Das IP unterstützt AXI-Slave-/Master-Schnittstellen und einen APB-Port für Konfigurationszwecke.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

elektroniknet