Elektroniknet Logo

R-Car Consortium von Renesas

Macronix wird Proactive Partner

Das R-Car-Konsortium von Renesas hat aktuell 255 Mitglieder.
© Renesas

Macronix wird künftig Proactive Partner im R-Car Consortium 2020 von Renesas sein. Das Unternehmen, das von Anfang an Mitglied des Konsortiums ist, wurde aufgrund seiner Innovationen bei Flash-Speicherlösungen für Fahrerassistenzsysteme und Connected-Car-Lösungen als Proactive Partner ausgewählt.

Das R-Car-Konsortium von Renesas umfasst derzeit 255 Mitglieder, wovon 70 Unternehmen als Proactive Partner im Jahr 2020 ausgewählt wurden. Macronix bringt sein umfangreiches Flash-Speicher-Know-how ein und arbeitet mit anderen Mitgliedern zusammen, um R-Car-Designs der dritten und vierten Generation voranzutreiben. Die Mitglieder erhalten privilegiert Renesas-R-Car-System-on-a-Chip- (SOC-)Entwicklungsboards und End-to-End-Entwicklungssupport. Der Kernfokus liegt dabei auf der Nutzung von R-Car-Lösungen für schnelles System-Booten, ADAS, Infotainment im Fahrzeug und Gateways in Fahrzeugen.

Zahlreiche Bausteine aus dem NOR- und NAND-Flash-Speicherportfolio von Macronix wie die OctaBus-Memory-, LybraFlash- und e.MMC-NOR-Flash-Lösungen des Unternehmens werden sowohl auf der R-Car- als auch auf der RH850-Plattform von Renesas in automobilen Kombiinstrumenten eingesetzt. Es besteht das Potenzial, dass in zukünftigen R-Car-Lösungen von Renesas Octaflash eingesetzt werden kann, um Over-the-Air-Update-Anwendungen in ADAS-Applikationen zu unterstützen.

Das R-Car-Konsortium bietet seinen Mitgliedern eine Plattform für partnerschaftliche Zusammenarbeit. Es verbindet Integratoren, Entwickler und Software-Anbieter, die ihr Know-how austauschen und gemeinsam an optimal abgestimmten Lösungen für ADAS- und Connected-Car-Anwendungen der nächsten Generation arbeiten.

Auf Grundlage der patentierten OctaBus-Plattform von Macronix erweitert der OctaFlash-Speicher den Flash-Durchsatz, um die Effizienz zu verbessern und die Systemstartzeit zu verkürzen, was für externe Bild- und Arbeitsspeicher ideal ist. LybraFlash bietet eine mit NOR-Flash vergleichbare Benutzerfreundlichkeit und implementiert eine eingebettete ECC-Engine (Error Code Correction), um Daten mit hoher Integrität zu liefern, so dass ADAS-Designs Mikroprozessoren verwenden können, denen die ECC-Unterstützung oder die notwendige Rechenleistung fehlt. Macronix e.MMC speichert Bilder und große Programme und hilft ADAS-Designern, die Systemfähigkeit durch größere Speicherkapazität zu erhöhen.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

MACRONIX EUROPE, Renesas Electronics Europe GmbH