Schwerpunkte

Vector Informatik

Stefan Krauß erweitert die Geschäftsführung

04. Januar 2021, 11:00 Uhr   |  WEKA Fachmedien Newsdesk, GS

Stefan Krauß erweitert die Geschäftsführung
© Vector

Vector Informatik mit Sitz in Stuttgart beschäftigt weltweit über 3000 Mitarbeiter.

Vector Informatik erweitert sein Top-Management und bestellt mit Dr. Stefan Krauß einen dritten Geschäftsführer.

Vector Informatik erweitert seine bislang zweiköpfige Geschäftsführung mit Dr. Stefan Krauß um einen dritten Kopf. Krauß begann 2002 bei Vector in der Softwareentwicklung. Hier arbeitete der an der Universität Stuttgart im Bereich Software Engineering promovierte Informatiker an der Konzeption der damals neuen Testfunktionen der Vector Werkzeuge. Der heute 51-Jährige leitete die Entwicklung des modularen HIL-Systems VT System und brachte es erfolgreich zur Marktreife. 2013 folgte er Thomas Riegraf nach dessen Ernennung zum Geschäftsführer als Leiter des Produktbereichs Networks and Distributed Systems nach.

Dr. Stefan Krauß verstärkt ab 01.01.2021 als weiterer Geschäftsführer das Top-Management von Vector Informatik.
© Vector

Dr. Stefan Krauß verstärkt ab 01.01.2021 als weiterer Geschäftsführer das Top-Management von Vector Informatik.

»Ich freue mich, diese verantwortungsvolle Position hier bei Vector übernehmen zu können und die beiden aktuellen Geschäftsführer zu ergänzen. Die Erweiterung unseres Produktportfolios zur Unterstützung von Softwareentwicklern in den etablierten Märkten und in neuen Segmenten ist eine spannende Herausforderung«, erklärte Krauß.

Mit dieser Berufung besteht die Vector Geschäftsführung nun aus Dr. Thomas Beck, Dr. Stefan Krauß und Thomas Riegraf. Somit knüpfe Vector mit der Ernennung von Krauß weiterhin an das Erfolgsrezept der langjährigen Kontinuität in der Unternehmensleitung an.

Steckbrief Vector

Vector sieht sich als führender Hersteller von Software-Werkzeugen und -Komponenten für die Entwicklung elektronischer Systeme und deren Vernetzung mit verschiedensten Systemen von CAN bis Ethernet. Seit 1988 ist Vector Partner von Herstellern und Zulieferern der Automobilindustrie und verwandter Branchen. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit über 3.000 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von 770 Mio. Euro. Neben dem Hauptsitz in Stuttgart ist Vector in USA, Japan, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, Schweden, Rumänien, Südkorea, Indien, China und Brasilien mit Niederlassungen präsent.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Vector spendet 400.000 Euro für mobile Endgeräte
Einfacheres Laden von E-Nutzfahrzeugen über Pantographen
Kombinierte Lösung für den Test GUI-basierter Embedded-Systeme
Over-the-Air-Lösung von Vector basiert auf modularem Framework
ADAS-Daten zeitsynchron aufzeichnen

Verwandte Artikel

Vector Informatik GmbH