Zusammenarbeit mit Isuzu, Hino und Denso

Toyota forscht an Wasserstoffmotoren für schwere Nfz

11. Juli 2022, 9:30 Uhr | Irina Hübner
Mit dem US-Truck erweitern Toyota und Hino ihre Zusammenarbeit, in deren Rahmen bereits ein 25-Tonner mit Brennstoffzellenantrieb für den japanischen Markt entwickelt werden soll.
Toyota und Hino arbeiten auch an Lkw mit Brennstoffzellenantrieb. Jetzt betreiben die beiden Unternehmen darüber hinaus Grundlagenforschung bei Wasserstoff-Verbrennungsmotoren für Nfz.
© Toyota

Gemeinsam mit Partnern hat Toyota die Planung und Grundlagenforschung zu Wasserstoff-Verbrennungsmotoren für schwere Nutzfahrzeuge aufgenommen. Diese Motoren verwenden Wasserstoff statt konventionellem fossilem Kraftstoff und stoßen dadurch keine CO2-Emissionen aus.

Um den Anforderungen und Wünschen der Kunden gerecht zu werden, setzt Toyota auf unterschiedliche Antriebslösungen je nach Region und Einsatzzweck – von Hybrid- und Plug-in-Hybridfahrzeugen über reine Elektroautos bis hin zu Brennstoffzellenmodellen. Wasserstoffmotoren sind eine weitere Option, um den CO2-Ausstoß zu minimieren. Der Automobilhersteller testet die Technik bereits seit Mai 2021 in der japanischen Super-Taikyu-Rennserie. Die wachsende Zahl von Partnern für Herstellung, Transport und Nutzung von Wasserstoff soll den Weg in eine nachhaltige Gesellschaft beschleunigen.

Mit den schweren Nutzfahrzeugen nehmen Toyota und seine Partner – die Nutzfahrzeughersteller Isuzu und Hino, der Zulieferer Denso und die Commercial Japan Partnership Technologies Corporation CJPT nun einen wichtigen Verkehrsträger in Angriff: Die für Transport und Logistik eingesetzten Lkw verursachen bislang einen hohen CO2-Ausstoß. Wasserstoffmotoren können bei schweren Nutzfahrzeugen die Emissionen senken und den Weg in die Klimaneutralität ebnen. Die fünf Unternehmen wollen die Technologien und das Know-how jedes einzelnen Partners nutzen, um das Potenzial der Antriebstechnik in schweren Nutzfahrzeugen zu untersuchen.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Toyota Motor Sales, U.S.A, Inc.