Winzige Infrarot-LED von Osram

Virtual Reality Headset mit Eye-Tracking-Funktion

17. August 2017, 10:38 Uhr | Nicole Wörner

Fortsetzung des Artikels von Teil 1

Wie funktioniert das Eye-Tracking im VR-System?

Eye-tracking-Systeme beleuchten die Augen der Nutzer mit infrarotem Licht und erfassen die reflektierte Strahlung mit einem infrarotempfindlichen Kamerasensor. Spezielle Algorithmen berechnen daraus die Blickrichtung und die Augenbewegungen der Nutzer. 

Um ein solches System in einem Headset zu realisieren,…

...werden mehrere Infrarot-LED um die zwei Linsen herum montiert. FOVE nutzt dafür die 0,5 x 1 x 0,45 mm kleine ChipLED SFH 4053 von Osram Opto Semiconductors. Ihre Wellenlänge von 850 nm passt zu der spektralen Empfindlichkeit des Kamerasensors, und ihr Abstrahlwinkel von ±70° stellt sicher, dass der Augenbereich gleichmäßig ausgeleuchtet ist. 

»Durch unsere Zusammenarbeit mit FOVE…

...sind wir der erste Lieferant, der Eye-Tracking in einem Virtual Reality Headset ermöglicht«, sagt Hirshi Okuma, Marketing Manager für ELS (Emitter, Laser, Sensors) bei Osram Opto Semiconductors. »Mit ihrer hohen Effizienz und ihrem kompakten Gehäuse ist die SFH 4053 bestens für diese Anwendung geeignet.« 

FOVE nutzt außerdem Infrarot-Sensorik,…

...um die Position und die Bewegungen der Nutzer zu beobachten. Diese werden dann in das virtuelle Geschehen integriert. Mehrere TOPLED SFH 4253 von Osram sind dafür um das Headset herum angebracht. Sie erzeugen ein Muster von infraroten Lichtpunkten, das von einer Kamera registriert und beobachtet wird, um daraus die Bewegungen der Nutzer zu ermitteln. Mit 850 nm Wellenlänge passt die SFH 4253 sehr gut zu der spektralen Empfindlichkeit des Fotosensors. Auch die Abstrahlcharakteristik und die Gehäusegeometrie des Senders entsprechen den Anforderungen der Anwendung. 

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

  1. Virtual Reality Headset mit Eye-Tracking-Funktion
  2. Wie funktioniert das Eye-Tracking im VR-System?

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

OSRAM Opto Semiconductors GmbH, OSRAM GmbH MUC, Osram GmbH