Schwerpunkte

Alternative Techniken auf dem Vormarsch

Fingerprint-Sensoren dominieren in Smartphones

16. Januar 2018, 07:18 Uhr   |  Heinz Arnold

Fingerprint-Sensoren dominieren in Smartphones
© Trendforce

Die Fingerprint-Sensoren setzen ihren Siegeszug in den Smartphones fort. Die Wachstumskurve schwächt sich allerdings ab, weil sich alternative Authentifizierungs-Techniken zunehmend durchsetzen.

Fingerprint-Sensoren werden in diesem Jahr laut Trendforce in 60 Prozent aller Smartphones Einsatz finden.

1,53 Smartphones werden die Hersteller in diesem Jahr laut Trendforce produzieren. Während Fingerprint-Sensoren 2017 och in 55 Prozent der Smartphones zum Einsatz kamen, werde der Anteil in diesem Jahr auf 60 Prozent steigen.  

Alternative biometrische Authentifizierungsmethoden könnten die Fingerprint-Sensoren derzeit noch nicht ersetzen. In diesem Jahr würden die im Display integrierten Fingerprint-Sensoren ihren Durchbruch erleben, Hersteller wie Huawei, LG, OPPO, Samsung, Vivo und Xiaomi würden sie einsetzen und damit den Anteil der Fingerprint-Sensoren in den Smartphones nach oben treiben.

Die meisten Fingerprint-Sensoren arbeiten mit der kapazitiven Technik. Weil die Bildschirme jetzt aber den größten Teil der Frontseite von Smartphones einnehmen, bleibt kaum Platz, sie einzubauen. Daher der Trend zu In-Display-Sensoren.

2016 brachte Synaptics »UnderGlass« auf den Markt, ein Fingerprint-Sensor, der auf Basis eines optischen Funktionsprinzips arbeitet. Zudem hat Synaptics Sensoren speziell für AMOLED-Bildschirme auf den Markt gebracht. Diese Sensoren und die Produkte weiterer Hersteller könnten laut Trendforce jetzt in die Massenproduktion kommen. So habe Goodix bereits Muster an führende Smartphone-Hersteller geschickt, die sie testen. Qualcomm hat mit Vivo zusammen gearbeitet, um Fingerprint-Sensoren auf Basis eines akustischen Verfahrens zu entwickeln.  Die schwedische FPC hat Ende 2017 ebenfalls einen Sensor auf Basis dieser Technik vorgestellt.

Die Fingerprint-Sensoren setzen ihren Siegeszug in den Smartphones fort, die Wachstumskurve schwächt sich allerdings ab, weil sich alternative Authentifizierungs-Techniken zunehmend durchsetzen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Samsung Display Devices, Samsung Electronics GmbH Samsung House, Huawei Technologies Deutschland GmbH, LG Electronics Deutschland GmbH