Schwerpunkte

Vertriebsvereinbarung für DACH-Region

Datatec und NI kooperieren

04. Februar 2021, 13:16 Uhr   |  Nicole Wörner

Datatec und NI kooperieren
© metamorworks/stock.adobe.com

Hans Steiner, Datatec

Zum 1.2.2021 erweitert Datatec sein Portfolio um die Messgeräte von National Instruments. Dabei erhält Datatec die Vertriebsrechte für das gesamte Produktsortiment in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ausgewählte Schlüsselkunden werden weiterhin exklusiv von NI betreut.

»Wir freuen uns sehr, dass National Instruments auf uns zugekommen ist und uns die Vertriebsrechte für Deutschland, Österreich und die Schweiz übertragen hat«, erklärt Datatec-Gründer und -Vorstand Hans Steiner. »Damit NI-Kunden weiterhin die kompetente Beratung und bewährte Unterstützung der bisherigen NI-Mitarbeiter erhalten, wurden viele der NI-Spezialisten von Datatec übernommen. Gleichzeitig können wir unsere eigene Expertise im NI-Messtechnik-Bereich und für die Software-Suites noch weiter ausbauen.«

National Instruments bietet Hardware und Software für elektronische Messtechnik und Automatisierung. Das Portfolio umfasst PXI-Systeme, Oszilloskope, Source Measure Units, Digitalmultimeter sowie Software und Software-Suites. 

Die PXI-Systeme von NI sind modular aufgebaut, um damit auch komplexe technische Aufgaben zu lösen. Die anwendungsbezogene Auswahl an Chassis, Controller und I/O-Modulen ermöglicht flexible Messlösungen mit maßgeschneiderter Synchronisation und Software-Funktionen für die Datenerfassung, Steuerung und Regelung. Die Anwendungen für diese PXI-Systeme reicht von der Gerätevalidierung bis hin zur automatisierten Fertigungsprüfung. 
 

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

dataTec GmbH, National Instruments Germany GmbH