Schwerpunkte

Start zum Wintersemester

TU Ilmenau modernisiert E-Technik-Studium

16. August 2021, 10:21 Uhr   |  Corinne Schindlbeck

TU Ilmenau modernisiert E-Technik-Studium
© TU Ilmenau/Michael Reichel

Die TU Ilmenau hat das Studium der Elektrotechnik modernisiert.

Die Technische Universität Ilmenau hat ihr Studium der Elektro- und Informationstechnik neu definiert, so soll es mit dem rapiden Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft durch die Digitalisierung Schritt halten.

Das neu definierte Studium der Elektro- und Informationstechnik startet zum Semesterbeginn am 1. Oktober, Einschreibungen sind bis zum 15. Oktober 2021 möglich. Drei Jahre lang haben Wissenschaftler:innen, unterstützt durch externe Experten aus Forschung und Industrie, das neue Studienmodell konzipiert, das Änderungen sowohl im Bachelor-, als auch im Masterstudium bringt.

Im 6-semestrigen Bachelorstudium wird die Grundlagenausbildung erheblich intensiviert. Studentinnen und Studenten dringen nun tief auch in Unterdisziplinen der Elektro- und Informationstechnik ein, etwa in die Teilbereiche der elektrischen Energietechnik oder der Mikro- und Nanoelektronik. Dieses Wissensfundament soll sie für das Masterstudium rüsten und zu Fachleuten für das 4-semestrige Masterstudium machen, das flexibel und praxisorientiert ist.

Eine breite Auswahl an Wahlfächern ermöglicht den Studierenden die Spezialisierung: beispielsweise in traditionellen Disziplinen wie Informations- und Kommunikationstechnik, Energie- und Automatisierungstechnik, Mikroelektronik und Nanotechnologie sowie in theoretischer Elektrotechnik. Hinzu kommen neue Bereiche wie Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge, autonomes und vernetztes Fahren oder Quanten-Engineering.

Schon früh werden die Masterstudierenden in konkrete Forschungsprojekte von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der TU Ilmenau integriert, wo sie eigene Forschungsbeiträge leisten. Praxiszeiten sind während des Masterstudiums ausdrücklich eingeplant und nicht nur in der Forschung, sondern auch in Industrieunternehmen möglich. Neu ist auch ein Modul zur Arbeitsmethodik moderner Unternehmen, das die Studierenden darauf vorbereitet, ihr wissenschaftlich-technisches Know-how schon unmittelbar nach ihrem Berufsstart umzusetzen.


 

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

elektroniknet