Elektroniknet Logo

Computergestützte Designentwurfe

Programmwerkzeuge für den Entwickler-Alltag


Fortsetzung des Artikels von Teil 8

RS Components profiliert sich als Anbieter von Online-Ressourcen

Die Version 4.0 von DesignSpark PCB
Die Version 4.0 von DesignSpark PCB verfügt über einen Library Manager, der den Funktionsumfang der bestehenden Bibliothek erhöht.
© RS Components

Der Katalogdistributor RS Components hatte vor einigen Jahren bereits erkannt, dass man mit Produktverfügbarkeit und Logistikdienstleistungen allein nicht zwingend langfristige Kundenbeziehungen aufbauen kann. Letztere lassen sich möglicherweise mit einer Online-Plattform leichter bewerkstelligen, sofern sie sicherstellt, dass Entwickler dort Antworten auf tagesaktuelle Aufgabenstellungen finden. Eine Schlüsselrolle spielen aus Sicht der Distributors gleich zwei Web-basierende Software-Plattformen: DesignSpark-PCB Version 4.0 (Bild) und ModelSource Component Library – ersteres eine komplette Engineering-Lösung und letzteres ein Design-Ecosystem.

Die aktuelle Version 4.0 von DesignSpark PCB bietet unter anderem einen neuen Library Manager, der den Funktionsumfang der bestehenden Bibliothek erhöht. Dafür verantwortlich ist die Integration von ModelSource, einer Online-Komponenten-Bibliothek. Sie ist über die DesignSpark-Webpräsenz auch als einzeln einsetzbares Tool frei verfügbar.

Die ModelSource-Bibliothek enthält über 80 000 PCB-Schaltpläne und bezieht die charakteristischen Merkmale führender Hersteller ein. Sie steht zum Download in mehr als 20 verschiedenen Formaten bereit. Damit ist sie kompatibel zu den meisten gängigen PCB-Design-Software-Paketen. Darüber hinaus enthält ModelSource über 30 000 verschiedene 3D-Modelle in 24 Formaten für häufig verwendete 3D-Software für das mechanische Design.

Eine neue Bill-of-Materials-Angebotsfunktion, die in Version 4.0 integriert ist, ermöglicht es, sofort ein Angebot für die im PCB-Design verwendeten Komponenten zu erhalten. Das Tool generiert automatisch eine Stückliste und verknüpft die RS-Teilenummern mit den ausgewählten Elementen der eingebetteten PCB-Bauteilbibliothek. Eine weitere zeitsparende Funktion der neuen Software-Version ist der PCB-Angebotsservice. Er bietet unabhängige Vergleiche von Angeboten einer Vielzahl von Leiterplatten-Rohlingen entsprechend der gemachten Spezifikationen.


  1. Programmwerkzeuge für den Entwickler-Alltag
  2. Altium Designer 12 und AltiumLive
  3. Spice-Simulationswerkzeug als Pre-Sales-Support
  4. Cloud-basierte Entwurfswerkzeuge
  5. Integrierte Entwicklungsumgebung mit App-Store-Zugang
  6. Version 16.6 ist auf dem Markt

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

ALTERA Europe, Analog Devices GmbH, Analog Devices Inc.